Schmerzen und Co.: Amira kann Schwangerschaft nicht genießen

Amira (28) und Oliver Pocher (42) erwarten mittlerweile ihr zweites Baby. Obwohl ihr Sohn erst vor knapp einem Jahr geboren wurde, verkündeten die beiden im Sommer, bereits ihr zweites Kind zu erwarten. Ziemlich überraschend, denn eigentlich habe es die Brünette gehasst, schwanger zu sein. Während viele Frauen die Zeit mit ihrem Babybauch genießen, plagen die gelernte Visagistin zahlreiche Beschwerden. Nun sprach Amira offen darüber, wie es ihr aktuell wirklich geht.

“Es gibt sicher Frauen, die genießen die Schwangerschaft – ich gehöre nicht dazu”, machte die Frau von Oli in der aktuellen Folge ihres Podcasts “Die Pochers hier!” deutlich. Wie bereits in ihrer letzten Schwangerschaft, hat Amira offenbar erneut mit diversen Begleiterscheinungen zu kämpfen. “Ich habe nicht weniger Beschwerden, aber andere Beschwerden und die kommen jetzt alle in der Endphase”, erzählte die 28-Jährige. Unter anderem habe sie Rückenschmerzen und könne nicht mehr sitzen. Dazu sei in den vergangenen Wochen außerdem Sodbrennen gekommen.

Der kleine Mann beschert seiner Mutter aber nicht nur Probleme mit dem Rücken und der Speiseröhre, sondern drückt auch ordentlich auf ihre Blase. Die TV-Bekanntheit berichtete: “Bevor wir einschlafen, gehe ich dreimal auf Toilette. Nachts gehe ich mindestens zweimal die Stunde auf die Toilette.” Anfang des Jahres wird Amira erst einmal aufatmen können, denn dann soll ihr Baby zur Welt kommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel