Schlechter Lover? Bachelorette-Yannic braucht Orgasmus-Tipps

Kann Yannic Dammaschk seine Bettgespielinnen etwa nicht in Ekstase versetzen? Der XXL-Muskelmann wurde in der Bachelorette-Staffel von Gerda Lewis (28) nicht nur durch seine krasse Optik bekannt – er fiel auch durch seine testosterongeladenen Macho-Sprüche auf. Doch steckt hinter diesen etwa nur heiße Luft? Aktuell kann man Yannic in einem neuen TV-Format sehen, und dort bittet er um Tipps, wie er Frauen besser befriedigen könnte.

Der Kraftsportler ist nämlich einer der Kandidaten in der ersten Staffel von „Die Sex-Klinik„. Der prominente Patient hat ein ganz besonderes Problem, bei dem die Therapeutin Marie-Chantal Likoy ihm helfen soll. „Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meinem Sexleben, aber ich denke mir, dass immer noch ein bisschen mehr geht. Darum wollte ich fragen, ob du ein paar Kniffe oder Tricks kennst, um eine Frau besser zu befriedigen“, erklärt der Pumper sein Anliegen. Er wolle seinen zukünftigen Geschlechtspartnerinnen noch mehr Action bieten.

Die Therapeutin versucht, Yannic dabei zu helfen, seine sexuelle Trefferquote zu verbessern, auch wenn es ihrer Aussage nach kein Patentrezept gebe, da jede Frau anders sei. Um die Situation besser einschätzen zu können, musste Yannic beschreiben, welche Techniken er beim Lecken oder Fingern einer Vagina einsetzt. Mit einer Ladung voll Tipps schickt sie den Wannabe-Casanova wieder nach Hause.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel