Schlagersängerin Vanessa Mai wurde von ihrem Ex betrogen

Schlagersängerin Vanessa Mai wurde von ihrem Ex betrogen

Liebeskummer ist ihr nicht fremd

Die Schlagersängerin Vanessa Mai (28) ist nicht nur ein Gesangstalent, sondern auch ein echter Hingucker. Erst vor wenigen Tage zeigte sie sich in sexy Spitzen-Dessous auf Instagram. Kaum zu fassen, aber auch diese Traumfrau wurde von ihrem Partner betrogen. Im Interview mit „t-online“ hat sie nun verraten, dass ihr erster Freund ihr untreu war.

Vanessa Mai spricht übers Fremdgehen

In ihren Songs sing Vanessa Mai von Liebe, aber auch Herzschmerz. Liebeskummer hat die 28-Jährige selbst durchgemacht und das erste Mal verletzt zu werden, vergisst man nie. „Oh, das war schrecklich. Ich dachte, das Leben geht nicht mehr weiter“, erzählt sie mit einem Lachen. „Irgendwo weiß man natürlich, dass es auch wieder bessere Zeiten geben wird. Aber das will man dann auch nicht direkt wahrhaben“, erinnert sie sich.

Mit 14 Jahren lernte sie ihren ersten Freund kennen und war mit ihm zwei, drei Jahre zusammen. Doch die erste Liebe hielt – wie so oft – nicht für immer. „Wir hatten in dem Alter andere Vorstellungen vom Leben. Da ist die Schule so langsam vorbei, man entwickelt sich weiter. Aber auch Fremdgehen war da leider ein Thema … Das habe ich miterleben müssen.“

Video: Vanessa Mai arbeitet jetzt für einen echten Hollywoodstar

Vanessa Mai arbeitet jetzt für einen echten Hollywoodstar

Vanessa Mai führt eine glückliche Ehe

Heute ist Vanessa Mai glücklich mit Andreas Ferber (38) zusammen. Doch die Sängerin musste um ihren Liebsten kämpfen. Satte neun Monate lief sie ihm hinterher, bis sie ein Paar wurden. Die Mühe hat sich gelohnt. Seit 2017 sind die beiden verheiratet.

In der Liebe läuft es also rund für Vanessa. Aber auch beruflich. Sie ist die erste europäische Botschafterin für Kate Hudsons Label „Fabletics“. Eben gibt es musikalisch was Neues von ihr, wie wir im Video zeigen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel