Schlagersängerin Anita Hofmann cancelt die geplante Hochzeit

Anita Hofmanns Jawort rückt in die Ferne! Bei einem Date im Juli 2019 war es um die Sängerin geschehen: Sie verliebte sich in den Radiomoderator Christian Filip. Bereits ein Jahr nach dem Kennenlernen folgte 2020 die Verlobung der Turteltauben. Zwölf Monate später wollte das Paar dann vor den Traualtar treten. Jedenfalls hatten die beiden eigentlich vor, noch in diesem Jahr zu heiraten – doch die Hochzeit muss nun erst mal ins Wasser fallen!

Eine Zeremonie könnte während der derzeit anhaltenden Pandemie laut der aktuell geltenden Hygieneregeln zwar stattfinden, allerdings nur in kleinem Rahmen und ohne jeglichen Kontakt. Doch gerade diese Vorgaben scheinen Anita und ihrem Partner die Freude auf ihre Trauung zu vermiesen. “Wir wollen einfach unsere Gäste auch in den Arm nehmen und drücken”, erklärte die 43-Jährige gegenüber SWR. Eine Corona-Hochzeit komme für das Paar somit nicht infrage.

Anitas Schwester Alexandra hat den schönsten Tag in ihrem Leben hingegen längst hinter sich. Die Blondine gab bereits vor genau 20 Jahren ihrem Gatten Dieter im Rahmen einer Schlagershow vor laufenden Kameras das Jawort. Wann es bei Anita letztendlich so weit sein wird, ist seit der Absage bisher noch nicht bekannt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel