Sarah Harrison zeigt Cellulite & Kaiserschnittnarbe

Sarah Harrison zeigt Cellulite & Kaiserschnittnarbe

Ungeniertes After-Baby-Body-Update

Vor fünf Wochen ist Sarah Harrison zum zweiten Mal Mama geworden: Töchterchen Kyla machte die kleine Familie komplett. Seitdem hält die Influencerin ihre Fans mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden. Nun zeigt sie uns ungeniert ihren After-Baby-Body samt Cellulite und Kaiserschnittnarbe.

„Ich habe hier noch ordentlich Cellulite“

Sarah Harrison dreht und wendet sich vor dem Spiegel. Sie ist stolz auf ihren Körper, auch wenn der noch nicht wieder so straff ist, wie vor der Geburt ihrer zweiten Tochter. „Mein Bauch geht Woche für Woche zurück. Er ist noch da, er ist auch noch sehr weich. Aber trotzdem faszinierend, wie gut mein Körper das meistert.“ Bereits vor wenigen Tagen hat die einstige Bachelor-Kandidaten ein After-Baby-Body-Update gegeben und wurde deswegen von ihren Fans kritisiert.

Diesmal präsentiert uns Sarah aber nicht nur ihren Bauch, sondern auch den Rest ihres Körpers. Dabei fällt ihr auf: „Ich habe auch immer noch den Streifen hier und auch noch ordentlich Cellulite. Aber finde ich jetzt nicht schlimm.“ Wir auch nicht, liebe Sarah! Schließlich hast du mittlerweile schon zwei Kinder zur Welt gebracht…

Die Influencerin ist übrigens nicht die einzige, die so herrlich offen ihren Körper nach der Geburt zeigt – auch wenn er noch nicht wieder perfekt ist. Auch Katy Perry, Fiona Erdmann & Co. stehen zu ihren weiblichen Rundungen nach der Schwangerschaft, wie im Video zu sehen ist.

Die ehrlichsten After-Baby-Bodys der Stars


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel