Sarah Harrison im ersten Baby-Interview: So ist das neue Leben zu viert

RTL hat Sarah und Dominic Harrison zum ersten Baby-Interview getroffen

Vor vier Wochen ist Baby Kyla auf die Welt gekommen. Seitdem hat sich beim Youtube-Paar Sarah (29) und Dominic Harrison (29) nochmal einiges verändert. Neben Youtube, Instagram, ihrer Kosmetikmarke und dem Familienleben kommt nun eben auch Baby Kyla hinzu. Ein Workload, die die vier aber gewuppt kriegen. RTL hat die Harrisons Zuhause besucht.

"Wir haben keinen Mutterschutz oder Elternzeit"

“Wir arbeiten beide. Wir haben keinen Mutterschutz oder Elternzeit, es geht gleich weiter, wir sind ja selbstständig”, erklärt Sarah. “24 Stunden pro Tag ist zu wenig”, resümiert Ehemann Dominic.

Da hilft nur eines: zusammenhalten. Und das können die Harrisons! Auch Klein-Mia-Rose (3), die inzwischen in den Kindergarten geht, zieht mit. Wie die Dreijährige mit dem neuen Familienmitglied umgeht, ob es Eifersucht gibt und wie es sich anfühlt, jetzt zu viert zu sein, verraten Sarah und Dominic im Video.

Stress bekämpfen die Harrisons mit Lachen

Bei Instagram und Youtube hält das Paar seine über 3,6 Millionen Follower über das Familiengeschehen auf dem Laufenden. Ob Still-Pause, After-Baby-Body oder Erziehungstipps – die Fans saugen Sarahs Alltag förmlich auf. Und wenn es dann mal stressig wird: “Wir lassen uns nicht stressen, das bringt nichts. Wir versuchen positiv zu bleiben”, erklärt Dominic. Wenn die Nächte zu kurz und die Augenringe tief sind, so die Harrisons, hilft vor allem einfach, darüber zu lachen.

Im Video: Warum Sarah Harrison eine Still-Pause einlegen muss


Sarah Harrison

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel