Sarah Harrison einen Monat von Familie getrennt – und jetzt endlich wieder vereint!

Sarah Harrison einen Monat von Familie getrennt – und jetzt endlich wieder vereint!

Turbulente Wochen für Familie Harrison

Sarah Harrison (30) war jetzt für eine Weile von ihrer geliebten Familie getrennt. Der Grund: Sie musste für ein Projekt nach Berlin, das gleich mehrere Wochen in Anspruch nahm. Ihr Mann Dominic (30) war mit den gemeinsamen Töchtern Mia (3) und Kyla (1) zwar ebenfalls in Deutschland, wohnte mit den Mädels währenddessen aber in der Nähe ihrer Familien in München. Der straffe Terminkalender der YouTuberin ließ ein Treffen mit ihren Liebsten nur einmal wöchentlich sonntags zu. Doch diese Zeiten sind nun endlich vorbei. Die zweifache Mama ist endlich wieder mit ihrer kleinen Familie vereint.

Zurück in Dubai

Während Dominic mit Tochter Mia bereits vor einigen Tagen zurück in ihre Wahlheimat Dubai geflogen ist, kam Sarah nun mit ihrer Jüngsten nach. Und die Wiedersehensfreude ist natürlich groß! „Schaut mal, wie süß mein Mann einfach ist. Ich bin gestern heimgekommen und er hat mir einfach Blumen gekauft“, freut sich die 30-Jährige und filmt in ihrer Instagram-Story den Strauß ihres Mannes ab: „Es fühlt sich so schön an, wieder zu Hause zu sein.“ Endlich wieder Zeit als Familie zu verbringen – das bringt Sarah zum Strahlen. „Es ist einfach so schön, wieder vereint zu sein. Es fühlt sich so gut an. Jetzt waren wir fast einen Monat komplett getrennt“, hält sie weiter fest. Auch die Mädchen, die jetzt ebenfalls ein paar Tage ohneeinander verbracht haben, sind happy, sich wiederzusehen und sind unzertrennlich.

Nur die Rückreise war für Sarah nicht ganz so spaßig. Denn sie war allein mit der einjährigen Kyla unterwegs. „Alleine mit einem Kleinkind zu reisen hat’s echt in sich. Die erste Hürde war schon, alles alleine in den Flieger zu bekommen. Hatte einen Kinderwagen dabei, 2 Taschen (waren notwendig) und Kyla. Mit etwas Hilfe hat’s dann geklappt. Hatten 3,5 Stunden Aktion und dann ist sie eingeschlafen“, gibt sie in einem Post preis.

Dominic Harrison war mit zwei Kindern manchmal überfordert

Na, was soll den Gatte Domi dazu sagen? Er war zunächst mit Kyla, dann mit beiden Kindern auf sich alleine gestellt – und kam dabei hin und wieder an seine Grenzen. Sein Motto in dieser Zeit: Einfach irgendwie überleben. „Ohne Mama komplett. Und man muss selber die kompletten Tage organisieren, die Kinder müssen essen, die Kinder müssen schlafen, die Kinder müssen auf ihren Spiel-Pegel kommen“, gab er kürzlich zu. Sarah rechnete ihrem Liebsten das Ganze hoch an und zum Glück ist diese Phase ja jetzt auch vorbei. (dga)

Dominic Harrison ist "Daddy allein zu Haus"


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel