Sarafina Wollny: Traurige Beichte nach der Verkündung ihrer Zwillings-Schwangerschaft | InTouch

Die Baby-News von Sarafina Wollny und ihrem Mann Peter schlug eine Bombe. Doch jetzt macht die Tochter von Silvia Wollny eine traurige Beichte…

Der Weg zu ihren Traumbabys war lang und steinig. Über sechs Jahre lang haben Sarafina und ihr Schatz versucht schwanger zu werden. Doch vergeblich. Es wollte einfach nicht klappen.

Jetzt ist das große Glück endlich da – und zwar dank einer Kinderwunschklinik. Doch auch dieser Weg war alles andere als leicht!

Wahnsinn! Sarafina Wollny und ihr Mann Peter erwarten tatsächlich Zwillinge! Sie ließ jetzt die süße Bombe platzen…

Sarafina Wollny: Drama in der Kinderwunschklinik

Nicht nur der Weg zur Schwangerschaft war ein Kampf. Auch der Gang zur Kinderwunschklinik war extrem holprig, wie die 25-Jährige nun berichtet. “Ja, wir waren in der Kinderwunschklinik und sind durch in der Kinderwunschklinik schwanger geworden. […] Aber ich kann euch sagen, dass das für uns kein einfacher Weg war, denn es war nicht die erste Kinderwunschklinik, in der wir waren. Wir haben auch lange Zeit gebraucht um uns dafür zu entscheiden, in eine Kinderwunschklinik zu gehen”, beginnt sie bei Instagram. “Und ich glaube, wären wir jetzt nicht an diese Kinderwunschklinik gelangt, hätten wir aufgegeben.”

In der ersten Klinik lief es alles andere als gut. Der Frust bei Sarafina und Peter war dementsprechend groß und fast hätte das ihren Traum zerstört. “Wir sind mit der ersten Klinik auf die Nase gefallen, aber die letzte in der wir jetzt waren: Daumen hoch! […] Alle waren so lieb und haben sich so gut um uns gekümmert. Es wurde uns Mut gemacht, die Angst wurde genommen”, erzählt sie weiter.

Manchmal loht es sich eben doch für seine Träume zu kämpfen. Denn nun haben Sarafina und Peter endlich ihr langersehntes Happy End…

Ehe-Drama bei Sarafina Wollny und ihrem Peter. Die exklusiven Bilder seht ihr im VIDEO:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel