Sam disst Liebes-Aus von "Prince Charming"-Nicolas und Lars

Ist da etwa jemand schadenfroh? Im vergangenen Jahr suchte Sam Dylan (29) bei Prince Charming nach der großen Liebe. Die fand er aber nicht in Nicolas Puschmann (29), sondern kurz nach seinem freiwilligen Exit aus der Show in Bachelor in Paradise-Star Rafi Rachek (30). Auch der Krawattenträger schien mit seinem damaligen Sieger Lars Tönsfeuerborn (30) sein Glück gefunden zu haben – die zwei turtelten bis zuletzt gemeinsam durchs Leben. Jetzt ist zwischen Lars und Nicolas aber alles aus und das scheint Sam nicht zu wundern. Er teilt jetzt sogar gegen das Ex-Paar aus.

“Liebe ist… wenn man sich wirklich liebt und nicht, wie andere Paare, nur für Fame und Aufmerksamkeit zusammen ist…”, schreibt der Kölner auf seinem Instagram-Kanal zu einem Foto von sich und seinem Freund. Dass er damit nicht nur Rafi eine süße Liebeserklärung macht, sondern ganz klar gegen den TV-Kavalier und dessen Ex stichelt, machen spätestens die folgenden Zeilen klar: “Am Ende postet man dann ein schwarzes Bild, obwohl man wusste, dass die Beziehung eh nur noch fake war.” Nicolas hatte nur wenige Minuten zuvor mit einer komplett schwarzen Aufnahme sein Liebes-Aus offiziell gemacht.

Ganz im Gegensatz zu dem “Prince Charming”-Paar von 2019 scheint die Beziehung zwischen Sam und dem einstigen Bachelorette-Boy jede Krise meistern zu können. “Ich liebe Rafi, aber bei Streits wie am Wochenende würde ich ihn am liebsten aus dem Fenster werfen”, gab der 29-Jährige nach einem großen Beef gegenüber Promiflash zu. Die zwei würden sich kurz danach aber immer wieder zusammenraufen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel