Sängerin Lizzo: „Warum bin ich so ekelhaft und hasse meinen Körper?“

Sängerin Lizzo: „Warum bin ich so ekelhaft und hasse meinen Körper?“

Sängerin Lizzo spricht offen über ihre Selbstzweifel

Eigentlich liebt Lizzo ihre üppigen Kurven

Hautenge Kleider und Wahnsinns-Ausschnitte: Sängerin Lizzo ist stolz auf ihre üppigen Kurven und zeigt sich gerne freizügig und sexy. Eigentlich! Denn in ihrem neuesten TikTok-Video sieht das plötzlich ganz anders aus. Dort überrascht die 32-Jährige nämlich mit einem heftigen Geständnis: „Vielleicht sind alle bösen Dinge, die die Leute zu mir sagen, wahr und warum bin ich so ekelhaft und hasse meinen Körper?“ Wo die Selbstzweifel herkommen und warum die Powerfrau den negativen Gedanken gegenüber machtlos ist, verrät sie im Video.

Panikattacken nach fiesen Anfeindungen

Seitdem Lizzo 2019 mit dem Song „Truth Hurts“ ihren großen Durchbruch hatte, steht sie quasi permanent im Rampenlicht. Die 32-Jährige, die vor Kurzem mit ihrer feuerroten Mähne für Aufsehen sorgte, genießt den Erfolg – doch sie kennt auch die Schattenseiten.

Als Powerfrau, die eben nicht in Kleidergröße 36 passt, wird sie von vielen Leuten angefeindet. Obwohl Lizzo sich auch gerne mal in knapper Unterwäsche präsentiert, gehen die negativen Kommentare auch an ihr nicht spurlos vorbei. Die massiven Beleidigungen führten bei der Sängerin sogar zu Panikattacken, sodass sie ihren Twitter-Account aus Selbstschutz in die Hände ihres Managements gab.

Lizzo spricht unverblümt über ihre negativen Gedanken

Auch in ihrem neuesten TikTok-Video spricht Lizzo ganz offen über die heftigen Selbstzweifel, die sie immer mal wieder plagen. Doch egal ob Size 0 oder 7XL: Diese kleinen Zweifel gehören wohl zum Leben dazu. Davon lässt sich eine Powerfrau wie Lizzo sicher nicht unterkriegen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel