RTL hautnah dabei: Jean Pütz (84) gegen Corona geimpft

RTL hautnah dabei: Jean Pütz (84)gegen Corona geimpft

Jean Pütz gegen Corona geimpft

Jean Pütz gehört zur Risikogruppe

Journalist und Fernsehmoderator Jean Pütz gehört mit seinen 84 Jahren zur Risikogruppe, die in Deutschland zuerst gegen COVID-19 geimpft wird. Für ihn war von Anfang an klar: er will die Impfung. Und so haben wir ihn exklusiv zu seinem Impftermin begleitet. Wie es ihm wenige Stunden danach geht, verrät er im Video.

+++ Alle aktuellen Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

Jean Pütz: Seine Frau ist Impfskeptikerin

Anders als Jean Pütz ist seine Ehefrau Pina (53) „aus konkreten Gründen“ Impfskeptikerin, wie er im RTL-Interview erzählt. Er hat allerdings aufgegeben, mit ihr darüber zu diskutieren: „Das geht nicht über den Kopf, das geht über’s Gefühl“, sagt er.

Doch vielleicht kann er seine Frau noch überzeugen. Sollte es ihm nämlich ein halbes Jahr nach der Corona-Impfung gut gehen, werde Pina „sich dann vielleicht doch noch impfen lassen“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel