Royaler Schock: Leiche wurde vor Kensington Palace gefunden

Dramatische Szenen auf dem Anwesen der britischen Königsfamilie! Zu Beginn dieses Jahres feierte Herzogin Kate (38) mit ihrem Mann Prinz William (38) und den drei Kindern Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) im Kensington Palace noch unbedarft ihren 38. Geburtstag. Jetzt wurde vor dem prunkvollen Zuhause der Royals ein schrecklicher Fund gemacht: Im Teich vor dem Palast wurde eine Leiche entdeckt!

Laut mehreren britischen Medien soll am vergangenen Samstag eine tote Frau im Ziersee vor dem Zuhause des Herzogpaares von Cambridge gefunden worden sein. Wie Daily Mail berichtete, konnte die Identität der Leiche bisher aber noch nicht geklärt werden. Zum Zeitpunkt des Auffindens waren William, Kate und ihr Nachwuchs nicht zu Hause – sie hatten das Wochenende im schottischen Balmoral verbracht.

Kurz nach dem Sicherstellen wurde davon ausgegangen, dass es sich bei der Leiche um die Künstlerin Endellion Lycett Green handle. Immerhin sei die Enkelin von Dichter Sir John Betjeman als vermisst gemeldet. Die Vermutungen waren allerdings falsch – am Abend stellte der Bruder der vermeintlich Toten via Twitter klar: “Meine Schwester Endellion lebt, ist sicher und gesund!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel