Rosenkrieg: Ioan Gruffudd erwirkt Verfügung gegen seine Ex!

Ioan Gruffudd (48) geht gegen seine Ex vor! Bereits seit mehreren Monaten befindet sich der Schauspieler in einem waschechten Rosenkrieg mit Alice Evans (51). Nach der plötzlichen Trennung hatte die Schauspielerin ihrem Verflossenen öffentlich schwere Vorwürfe gemacht und immer wieder hart gegen ihn und seine neue Partnerin geschossen. Ioan beantragte deshalb sogar schon eine einstweilige Verfügung gegen Alicediese wurde nun von einem Richter zugelassen!

Wie Radar Online berichtet, stimmte der Richter dem Antrag des „Harrow“-Darstellers zu. Alice ist es nun untersagt,weiterhin abfällige Aussagen über Ioan in der Öffentlichkeit zu treffen – ebenso wenig darf sie seine Arbeitgeber kontaktieren. Als Grundlage für die Verfügung führte der 48-Jährige schwere Drohungen seiner Ex an. So wollte die zweifache Mutter ihren früheren Ehemann angeblich mit Missbrauchsvorwürfen erpressen: „Alice hat mir mehrmals mündlich erzählt, dass sie mir antun würde, was Amber Heard (36) Johnny Depp (59) angetan hat“, wird Ioan in den Unterlagen zitiert.

Mit der einstweiligen Verfügung ist der Streit der beiden aber noch lange nicht vorbei. Erst Mitte Mai hatte Ioan zudem das geteilte Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder beantragt. Alice reagierte darauf wütend im Netz – und warf ihrem Ex vor, er habe seine Kids seit einem Jahr nicht sehen wollen: „Das ist eine Hexenjagd. Das ist krank. Es ist unwahr. Du bist widerlich.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel