Robert Redford trauert um seinen Sohn James

Robert Redford muss den Tod eines zweiten Kindes verkraften. Sein Sohn James verstarb mit 58 Jahren. Er kämpfte schon länger gegen den Krebs.

The fire service has lost another great ally…James (Jamie) Redford left us after a cancer related illness…a true…

“James (Jamie) Redford hat uns aufgrund einer krebsbedingten Krankheit verlassen… Er war ein wahrer Vertreter des Humanitätsgedankens mit einer tiefgehenden Besorgnis um das Wohl und der Sicherheit von Feuerwehrleuten sowie des Erhalts unserer Umwelt”, heißt es in dem Posting. “Jamie ist nicht mehr hier, aber sein Vermächtnis wird in den großartigen Werken weiterleben, die er produziert hat. […] Mögest du in Frieden ruhen, Bruder. Und möge die Redford-Familie Frieden finden.”

  • TV-Professor Harald Lesch: ”In Verschwörerszene herrscht Verlogenheit”
  • Matthew McConaughey: Sein Vater starb beim Sex mit seiner Mutter
  • Er ist 16 Jahre alt: Wendlers Halbbruder schämt sich für ihn: ”Absolut hirnlos”
  • Monica Lierhaus: Sie würde lebensrettende OP nicht wiederholen wollen

Von seinem 84 Jahre alten Vater Robert Redford selbst wurde noch kein Statement veröffentlicht. James Redford ist eines von vier Kindern, das Robert Redford mit seiner Ex-Frau Lola Van Wagenen (Ehe von 1958 bis 1985) hat. Das erste Kind der beiden, Scott, verstarb mit nur wenigen Monaten an plötzlichem Kindstod. Von den vier Kindern leben somit nur noch die beiden Töchter Shauna und Amy Redford.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel