"Riverdale"-Finale: Das wünscht Lili Reinhart sich fürs Ende

Lili Reinhart (25) hat keine Ahnung, was kommen wird, zumindest wenn es um den Netflix-Hit Riverdale geht! Seit der ersten Staffel spielt Lili als Betty Cooper eine der Hauptrollen in der Netflix-Serie. Jetzt soll das Erfolgsformat nach der siebten Staffel ein Ende finden und nicht nur die Fans müssen sich schweren Herzens verabschieden. Das wird auch für die Blondine nicht leicht werden. Aber sie weiß schon ganz genau, dass sie sich für ihre Figur ein glückliches Ende wünscht.

„Ich bin wirklich froh, dass wir Betty sowohl mit Archie als auch mit Jughead sehen konnten“, erzählte die Schauspielerin in der The Jess Cagle Show. Mit beiden Charakteren führte ihre Figur eine Beziehung. Wer dann am Ende der Richtige ist, bleibt abzuwarten: „Aber ich weiß noch nicht, bei wem sie enden wird.“ Demnach ist Lili sich wohl sicher, dass es einer von beiden sein wird. Grundsätzlich ist in einer verrückten Welt wie der von „Riverdale“ für sie alles möglich.

Mit Sicherheit werden Lili ihre Kollegen besonders fehlen. „Wir wollten die Zeit als Gruppe genießen und hatten während der letzten Staffel wirklich besondere Cast-Momente“, schwärmte sie. Wie genau das Serienende aussehen wird, weiß sie also selbst noch nicht. Gespannt ist sie aber trotzdem: „Ich habe keine Idee, was in der letzten Staffel passieren wird. Wir werden sehen.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel