Rebecca Mir: Sie macht offiziell Schluss | InTouch

Es war nur eine Frage der Zeit, doch nun ist es soweit: Rebecca Mir macht Schluss.

Doch das schöne Model trennt sich nicht etwa von ihrem Mann Massimo Sinato oder hängt ihren Job an den Nagel. Sie geht in die wohlverdiente Babypause.

Ihr letzter Job: Gast-Jurorin bei GNTM. Danach ist erstmal Pause angesagt. Rebecca wird sich voll und ganz ihrer Familie widmen.

Aber: Sie schmiedet auch jetzt schon fleißig Pläne. “Ich werde erst mal die Zeit als Mama voll und ganz genießen. Es gibt bereits Pläne, dass ich im Sommer wieder für ein Projekt vor der Kamera stehe. Aber alles mit seiner Zeit! Ich finde, man darf da auch keinen Druck machen oder sich dem aussetzen. Erst mal werde ich jetzt Mami”, verrät sie im Interview mit “Bild”. Und das ist ohnehin der schönste Job der Welt!

Erwarten Rebecca Mir und Massimo Sinató etwa Zwillinge? Ihr neuer Instagram-Post sorgt für reichlich Spekulationen.

Auch Massimo Sinato macht Pause

Und die 29-Jährige ist nicht die einzige, die für die Familie kürzer tritt. Auch Massimo widmet sich voll und ganz seiner Frau und dem Nachwuchs. Deswegen ist er auch in dieser Staffel von “Let’s Dance” nicht dabei. “Schweren Herzens habe ich mich dieses Jahr dazu entschieden, nicht bei der 14. Staffel Let‘s Dance mitzutanzen. Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal Vater und möchte jeden Moment nutzen, um meine Frau in diesem neuen Lebensabschnitt zu unterstützen und mich voll und ganz auf die kommende Zeit als werdender Papa zu konzentrieren”, verkündete er bereits im Februar.

Rebecca Mir: Pikante Bilder von Massimo. Im VIDEO gibt es die ganze Geschichte:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel