Prominente Kumpels: Prinz Harry ist mit den Bidens befreundet

Sie gehören momentan zu den wohl berühmtesten VIP-Pärchen der Welt: Prinz Harry und seine Meghan und das Ehepaar Biden. Sie verbindet nicht nur ihre Bekanntheit, Prinz Harry und Joe Biden sollen auch gut befreundet sein.

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) sind erst vor Kurzem in die USA gezogen, doch ein befreundetes Ehepaar scheinen die beiden dort bereits zu haben: den zukünftigen US-Präsidenten Joe Biden (77) und seine Frau Jill (69).

Prinz Harry und die Bidens wurden schon oft zusammen gesehen

Vor allem Prinz Harry wurde schon öfter mit den Bidens gesehen. Zum ersten Mal 2013: Damals besuchte Harry gemeinsam mit der damaligen Second Lady Jill Biden und First Lady Michelle Obama einen Empfang im Weißen Haus. Dabei ging es um Familienangehörige von Soldaten und Veteranen. Ein Thema, das vor allem Jill und Harry sehr verbindet.

Über die Jahre wurde Prinz Harry immer wieder mit dem baldigen Präsidentenpaar gesichtet. Unter anderem bei den „Invictus Games“. Das letzte Mal sah man das Trio 2017 beim Match in Toronto.

Joe Biden und Prinz Harry sind Freunde(© imago images / UPI Photo)

Ob Herzogin Meghan die Bidens auch schon kennengelernt hat, ist nicht bekannt. Auf jeden Fall war sie der erste Royal, der bei der US-Wahl abstimmte – damit ging sie in die Geschichte ein.

Auf wen ihre Stimme fiel, lässt sich nur erahnen. Sollten die beiden Paare heute noch immer in Kontakt stehen, wären Prinz Harry, seine Meghan sowie Jill und Joe Biden sicher mit die einflussreichsten Freunde der Welt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel