"Promi Big Brother": Dieser "Goodbye Deutschland"-Star rückt nach

"Promi Big Brother": Dieser "Goodbye Deutschland"-Star rückt nach

Nach Abgang von Fragrance

Nachdem nun mit TV-Detektiv Patrick Hufen (52) und Parfüm-Influencer Jeremy Fragrance (33) gleich zwei Promis bereits freiwillig das „Promi Big Brother“-Haus verlassen haben, hat Sat.1 nun für Ersatz gesorgt. Catrin Heyne (38), bekannt aus „Goodbye Deutschland“, rückt am Donnerstagabend nach.

Die Fernsehwelt ist für die gebürtige Sächsin bekanntes Terrain. 2019 war sie in der TV-Reportage „Pia – aus nächster Nähe“ bei VOX zu sehen. Seit 2020 kennen sie die meisten durch „Goodbye Deutschland“, wo sie mit ihrem Ehemann Marco vor der Kamera steht. Die beiden sind vor zwölf Jahren in die Schweiz ausgewandert, wo sich Heyne von der Discounter-Kasse zur Geschäftsführerin von zehn Sonnenstudios hochgearbeitet hat.

Heyne erhofft sich von ihrer „PBB“-Teilnahme, dass die Menschen sie künftig nicht mehr nur als „Tussi“ abstempeln. „Ich kann mich auch dreckig machen und arbeite sieben Tage die Woche“, stellt sie vorab im Interview mit Sat.1 klar. Allerdings sei ihr auch bewusst, „dass ich sehr stark polarisiere“ und betont: „Entweder man liebt mich oder man hasst mich.“

Die übrigen Promis müssen Heynes Einzug nun erst einmal verdauen. Ob das in den kommenden Tagen für neuen Zündstoff sorgt, sehen Zuschauerinnen und Zuschauer täglich ab 20:15 Uhr in Sat.1. Die aktuelle zehnte Staffel läuft noch bis 7. Dezember.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel