Prinz Charles: So liebevoll gratuliert er seinem ältesten Sohn William zum 40. Geburtstag

Eine Reise durch die Jahrzehnte

Prinz Charles: So liebevoll gratuliert er seinem ältesten Sohn William zum 40. Geburtstag

Runde Geburtstage sind ja ein beliebter Grund, mal zurückzuschauen auf das bisherige Leben. Das ist scheinbar auch bei den Blaublütern nicht anders! Anlässlich des 40. Geburtstag seines ältesten Sohnes, Prinz William, hat Papa Charles (73) die royale Fotokiste hervorgekramt und einige äußerst rührende Vater-Sohn-Aufnahmen auf Instagram geteilt.

Fünf berührende Fotos

Er ist tatsächlich der erste aus der royalen Verwandschaft, der William öffentlich zum Geburtstag gratulierte: Papa Charles. „Wir wünschen dem Herzog von Cambridge alles Gute zum 40. Geburtstag!“, schrieb der britische Thronfolger im Namen von sich und Ehefrau, Herzogin Camilla (74), seinem Erstgeborenen auf Instagram.

Die lieben Worte garnierte der stolze Vater mit einer Reihe von Fotos aus dem Leben seines Sohnes. Eine tolle Geste! Generell zeigte sich der Thronfolger in letzter Zeit sehr familiär. Erst zum 70. Thronjubiläum seiner Mutter, der Queen, ging er sichtbar in der Rolle als liebevoller Großvater auf. Zu jenem Event richtete er ebenfalls emotionale Worte an seine „Mami“ und gedachte seinem „Papa“.

Ein stolzer Vater

Nun also rührende Vater-Sohn-Fotos aus der Vergangenheit. Im Post heißt es weiter: „Streichen Sie durch die Jahrzehnte“. Gemeint sind damit die fünf Fotos, mit denen Charles seine Nachricht illustrierte und welche die Instagram-Fans per Swipe anschauen können. Zu sehen ist ein Foto vom Tag der Geburt; Prinz Charles präsentierte das erste gemeinsame Kind mit seiner damaligen Ehefrau, Prinzessin Diana (1961-1997), der Weltöffentlichkeit.

Das zweite Foto zeigt die beiden lachend in einem Skilift. Auf dem dritten Bild stehen sie inmitten einer Rinderherde und strahlen in die Kamera. Auf dem nächsten Foto sind sie im Rahmen der „Trooping the Colour“-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palasts zu sehen – der eine hält Camilla im Arm, der andere den damals zweijährigen Prinz George (8).

Das letzte Bild ist eines, mit dem die beiden bereits im Oktober 2021 für Aufsehen sorgten: Prinz William hält Prinz Charles im Arm, beide strahlen in die Kamera, hinter der Williams Ehefrau steht. Charles hatte es damals anlässlich des von William initiierten „Earthshot Prizes“ veröffentlicht. „Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn William“, schrieb er dazu. „Dafür, dass er sich immer mehr für den Klimaschutz einsetzt und für den mutigen Ehrgeiz, den er mit dem Earthshot Prize bewiesen hat.“ Wie stolz der Papa ist, hat er mit den Fotos zum Geburtstag einmal mehr deutlich gemacht. Eine rührende Geste.

Auch die Queen gratuliert

Auch Queen Elizabeth gratulierte ihrem Enkel wenig später öffentlich mit einer Reihe von Fotografien auf Instagram. Darunter etwa ein schwarz-weißes Kinderfoto des Prinzen.

Lese-Tipp: Schauen Sie sich hier nochmal die wichtigsten Stationen im Leben von Prinz William an.

Ob auch Williams Bruder Harry (37) zum runden Geburtstag anrufen wird? Immerhin gilt ihre Beziehung als angespannt. RTL-Adelsexperte Michael Begasse hat dazu eine Meinung, die Sie hier nachlesen können.

spot on news (vne)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel