Premiere: Coldplays neue Single feiert ihr Debüt im Weltall!

Coldplays neuestes Werk ist buchstäblich nicht von dieser Welt! Seit dem Release ihres Doppelalbums “Everyday Life” im November 2019 war es still um die supererfolgreiche Britpop-Band geworden. Die Gruppe rund um Chris Martin (44) legte zur großen Enttäuschung vieler Fans sogar eine Tourpause ein. Doch jetzt melden die Briten sich auf spektakulärste Weise zurück: Coldplay hat eine neue Single herausgebracht – und die feierte ihr Debüt im Weltall!

Das gab es so noch nie! Wie auf ihrem YouTube-Kanal zu sehen ist, hat die Band sich für den Release ihres Songs “Higher Power”, auf Deutsch “Höhere Macht”, etwas ganz Besonderes ausgedacht: Coldplay hat sich per Videochat live zu dem französischen Astronauten Thomas Pesquet schalten lassen, der sich gerade rund 400 Kilometer über der Erde auf der Internationalen Raumstation befindet – und ihm dort ihren neusten Hit vorgespielt! “Das ist wirklich die Weltpremiere, nein, sogar die Premiere in unserer gesamten Galaxie”, witzelte Frontman Chris.

Der Astronaut war total begeistert von dem lebendigen Track – die Jungs von Coldplay hatten aber auch reges Interesse an Thomas’ Job! Der Raumfahrer zeigte der Band ein paar Eindrücke von der ISS und seinem Blick ins All. “Wow, schaut euch das an, wow! Das ist unglaublich! Wunderschön!”, schwärmten die Musiker, die eindeutig hin und weg waren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel