Pietro Lombardi: Tränen-Geständnis! "Habe noch nie so darüber geredet"

Ehrliche Worte des Sängers

Pietro Lombardi meldet sich mit einer rätselhaften Video-Botschaft zurück.

Endlich will der Sänger verraten, was hinter seiner langen Auszeit steckt.

Doch der Grund bringt ihn selbst zum Weinen.

Pietro Lombardi, 29, ist zurück. Doch sein Comeback ist ebenso überraschend wie emotional. Unter Tränen spricht er über den Grund für seine lange Auszeit.

Pietro Lombardi spricht über seine Auszeit

Pietro Lombardi bereitete seinen Fans zuletzt große Sorgen. Nachdem er vor einiger Zeit ankündigte, sich zurückzuziehen, postete er nur noch selten Beiträge auf seinem Instagram-Profil. Als der Sänger schließlich heute Morgen alle Fotos von seinem Profil löschte, war klar: Irgendetwas stimmt nicht. Jetzt lüftet Pietro das Geheimnis um sein Verschwinden mit einem neuen Video für seine Follower. “Wie ihr wisst, habe ich mich vor 3 Monaten dazu entschieden eine kleine Pause zu machen. Viele haben sich Sorgen gemacht – danke für alle schönen Nachrichten”, schreibt er dazu. Und weiter:

Bevor ich eine Story mache und einfach loslege, habe ich ein Video abgedreht, um euch Einblicke zu geben wie es mir geht und was passiert ist … Ich bin zurück und freue mich auf euch Team Lombardi!

Der kurze Clip bietet Ausschnitte aus einem Interview, das morgen Abend erscheinen soll. Doch schon jetzt ist klar: Es wird emotional.

Mehr zu Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi: Enthüllt! Heimliche Dates mit Jenefer Riili? 

  • Pietro Lombardi: Zweite Chance von Laura Maria Rypa?

  • Pietro Lombardi: Bittere Tränen – und Alessio ist der Grund

 

Pietro Lombardi unter Tränen: “Das ist jetzt krass”

Pietro scheint sich in dem kommenden Interview so offen wie nie zu zeigen und auch die negativen Seiten seines Lebens zu beleuchten. “Viele sehen in Pietro eben den, der immer lacht, der immer Freude verbreitet. Aber ich glaube, es gibt auch viele Sachen, die ihr nicht wisst. Ich habe irgendwie mich komplett selbst verloren. Irgendwas hat mir gefehlt. Ich war komplett leer. Es war einfach so eine innere Stimme, die gesagt hat: ‘Ey Pietro, irgendwas stimmt mit dir gerade nicht. Du musst jetzt einen Cut machen.’ Für mich ist dieses Interview so irgendwie das ehrlichste Interview überhaupt, so der 29-Jährige.

Was genau vorgefallen ist, werden seine Fans wohl erst im ganzen Video erfahren. Unter Tränen deutet Pietro jedoch an, dass seine Auszeit durch ein schlimmes Ereignis verursacht wurde:

Das ist jetzt krass, Alter, wirklich, weil ich habe noch nie so darüber geredet. Seit diesem Tag hat sich mein ganzes Leben verändert.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel