Patrick Swayze: Schock-Geständnis über "Ghost"

Diese Nachricht wird bei den Fans des Films für Entsetzen sorgen

An der Seite von Demi Moore und Whoopi Goldberg ergatterte Patrick Swayze im Film “Ghost” seine größte Filmrolle.

1990 feierte die tragische Liebesgeschichte in den Kinos sofort unglaubliche Erfolge. 

Fans lieben den Film “Ghost” mit Patrick Swayze, er selbst wollte ihn sich jedoch nie ansehen.

Wenn im Swayze-Haushalt “Ghost” im Fernsehen lief, wurde der Sender gewechselt.

Viele Fans lieben den Film “Ghost” mit Patrick Swayze, †57, und Demi Moore, 57. Der 2009 verstorbene Schauspieler wollte ihn sich selbst jedoch nie ansehen – sobald das Liebesdrama im Fernsehen lief, wechselten er und seine Frau Lisa Niemi, 64, den Sender.

Patrick Swayze: “Ghost” war erfolgreicher denn je

An der Seite von Demi Moore und Whoopi Goldberg ergatterte Patrick Swayze im Film “Ghost” seine größte Filmrolle. 1990 feierte der Streifen in den Kinos sofort unglaubliche Erfolge. Sam Wheat, gespielt von Patrick Swayze, und Molly Jensen, gespielt von Demi Moore, verzauberten die Fans.

Seinen Durchbruch schaffte Patrick Swayze mit dem Kultfilm “Dirty Dancing”, in dem er als Tanzlehrer Johnny den Frauen den Kopf verdreht. Anfang 2008 wurde bei dem Schauspieler aus Texas Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert, an welchem er im September 2009 im Alter von 57 Jahren verstarb.

Seine Rolle Sam Wheat verkörpert im Film “Ghost – Nachricht von Sam” einen erfolgreicher Banker, der zusammen mit seiner großen Liebe Molly ein sorgenfreies Dasein genießt. Bei einem plötzlichen Überfall wird Sam angeschossen und tödlich verwundet. Als Geist ist er daraufhin zwischen dem Dies- und Jenseits gefangen und muss den Mörder zur Strecke bringen, bevor dieser wieder ein normales Leben führen kann.

Bis dato spielte “Ghost – Nachricht von Sam” ca. 505 Mio. Dollar ein und gewann unter anderem zwei Oscars. Selbst die Kritiker feierten die Rolle des “Dirty Dancing”-Stars in dem Blockbuster und kommentierten bei moviepilot:

Solche Filme passten einfach zu Patrick Swayze und das Publikum liebte ihn in solchen Rollen.

Mehr zu Patrick Swayze:

  • Patrick Swayze (†57): Traurige Baby-Beichte

  • „Dirty Dancing“-Remake: Colt Prattes ist der neue Patrick Swayze

  • Schock! Wurde Patrick Swayze von Frau Lisa misshandelt?

 

“Ghost”: Patrick Swayze fand die Szenen respektlos

Der 2009 verstorbene Schauspieler wollte seinen eigenen Film selbst nie ansehen. Ein Insider verriet gegenüber der “Star”:

Er fand, der Film war zu übertrieben gespielt.

Ein weiterer Grund für seine Abneigungen waren aber auch die heißen Szenen mit Demi, wie der Insider der “Star” weiter berichtete:

Die Leute fragten ihn immer, was seine liebste Erinnerung an den Film war, oder wie er es fand, die heißen Szenen mit Demi zu drehen, was er respektlos gegenüber seiner Ehefrau Lisa fand.

Im Swayze-Haushalt habe es deshalb eine Regel gegeben: Wenn “Ghost” im Fernsehen lief, wurde der Sender gewechselt.

Inwiefern da der Einfluss seiner Ehefrau Lisa Niemi mit reinspielte oder ob der “Dirty Dancing”-Star tatsächlich keinen Gefallen an der Rolle finden konnte, ist jedoch fraglich …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel