Oana Nechiti: Jetzt schüttet sie ihr Herz aus!

Offene Worte von Oana Nechiti! Mit diesem Post begeistert die Tanzerin die Fans.

Oana Nechiti könnte momentan nicht glücklicher sein! Nicht nur beruflich, sondern auch privat läuft es bei der „DSDS“-Jurorin rund. Seit fast zehn Jahren ist sie glücklich mit Profitänzer Erich Klann zusammen. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. Jetzt hat sich die kleine Familie einen großen Traum erfüllt.

Emotionales Statement auf Instagram

Die drei sind gemeinsam nach Bali gereist. Zu einem Schnappschuss von Erich und ihren Sohn schreibt sie: „Jedes Alter eines Kindes ist schön und so anders … doch wir haben so lange darauf gewartet, bis du groß genug bist, um dir die Welt zeigen zu können…“ Und weiter: „‚Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen – denn Zukunft kann man bauen. ‚ Und das wirst du alleine tun, sobald du feststellst, was dich begeistert. „Sie und Erich wollen ihm dabei zu schauen und ihm Halt und Liebe geben. „Unsere schönstes und größtes Geschenk und Aufgabe sind unsere Kinder“, fügt die stolze Mama hinzu. 

View this post on Instagram

Jedes Alter eines Kindes ist schön und so anders … doch wir haben so lange darauf gewartet bis du groß genug bist um Dir die Welt zeigen zu können… “Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas zukünftiges legen – denn Zukunft kann man bauen. “ Und das wirst du alleine tun, sobald du feststellst was dich begeistert. 👶 Wir schauen Dir dabei zu, geben Dir halt und liebe . ❤️ Unsere schönste und größte Geschenk und Aufgabe sind unsere Kinder . God bless! And cheers to the best daddy in the whole wide world. 🌍 🙏❤️ @erichklann I so appreciate the effort you put into taking us out our our comfort zone. 🤗 In love, your 🦋. #one #travelgram #victoriapeekhongkong #nowbali #familytraveltour

A post shared by OANA NECHITI OFFICIAL (@oana_nechiti) on

Oana will sich mehr auf die Familie konzentrieren

Ja, Sohn Nikolas ist der ganze Stolz von Oana. Erst kürzlich brachte sie ein großes Opfer für ihren Nachwuchs. Sie stieg bei „Let’s Dance“ als Profitänzerin aus. „Unser Sohn wurde dieses Jahr eingeschult und für mich war das der richtige Zeitpunkt, mich auf meine Rolle als Vollzeit-Mama zu konzentrieren.“ Mit ihrem neuen Job als „DSDS“-Jurorin lasse sich das besser vereinbaren. 

Drama um Motsi Mabuses Baby! Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel