Nena: Tochter Larissa teilt gemeinsames Foto mit Ankündigung

Auf der Bühne stand sie schon lange nicht mehr, auch im Netz war Nena seit Februar nicht mehr aktiv. Nun hat ihre Tochter Larissa ein gemeinsames Foto auf Instagram geteilt und ihren Fans freudige Nachrichten überbracht.

Danach machte Nena mit Sympathien für die Querdenker-Demo in Kassel auf sich aufmerksam. Die Behauptungen, die 61-Jährige würde sich mit “Chaoten” und “Rechten” gemein machen, sei absurd, teilte ihr Management kurz darauf mit.

“Wir sind wieder da!”

Jetzt, drei Monate später, gibt es das erste Lebenszeichen. Ihre Tochter Larissa Kerner hat auf ihrem Instagram-Profil ein Foto von sich mit ihrer Mutter gepostet. Die 31-Jährige sitzt in einem dunklen Look auf einem Sofa, guckt dabei in die Kamera. Ihre Mama beugt sich in einem weißen Outfit über sie.

Zu dem Schnappschuss schrieb Larissa: “Wir sind wieder da und gehen nach einem gefühlten ewig langen Winter mit viel Musik im Herzen auf die Bühne.” Das erste Konzert findet bereits am 11. Juni statt, allerdings nicht in Deutschland, sondern in Knebel, einem Ort in Dänemark. Einen Tag später geht es dann nach Middelfart. “Wir freuen uns auf euch!”

Auf Instagram zeigen sich die Fans begeistert von der Ankündigung. “Endlich”, kommentierten gleich mehrere User den Post. “Das sind tolle Neuigkeiten. Endlich. Die Sehnsucht wird echt zu stark”, schrieb ein weiterer Follower. “Kann es kaum erwarten, euch wiederzusehen.”

  • Nach “Danke” an Querdenker: Nena reagiert auf Vorwürfe nach Kassel-Demo
  • Uwe Fahrenkrog-Petersen: Uwe Fahrenkrog-Petersen über Nena
  • Nach eskalierter Demo: Sängerin Nena bedankt sich bei ”Querdenkern”

Das letzte Foto, das Larissa von sich und ihrer Mama teilte, wurde im Oktober 2020 veröffentlicht. Damals fotografierte sich das Mutter-Tochter-Duo während der Dreharbeiten zum Musikvideo zur Single “Zurück in die Zukunft”. Acht Monate später hat Larissa nun nachgelegt. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel