Nadine Menz – Steckbrief, News, Bilder

Nadine Menz

  • Geboren, Bonn, Nordrhein-Westfalen / Deutschland
  • VornameNadine
  • NameMenz
  • Jahre29
  • Grösse1.67 m
  • Sternzeichen

    „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bringt den erhofften Erfolg

    Den Sprung ins Fernsehen schaffte Nadine Menz über Umwege – sie drehte Werbeclips und ergattert kleine Rollen in Musikvideos. 2012 dann die erste Soap in ihrem Steckbrief: Bei „Unter Uns“ war sie als Charly Linden zu sehen. Ein Jahr darauf spielte Nadine bei „Verbotene Liebe“ die Nina Kramer, ehe sie bei der Mutter aller deutschen Seifenopern anheuert. 2014 beerbte sie Sila Sahin und übernahm deren Rolle der Ayla Höfer in „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Zwei Jahre blieb Nadine Menz der beliebten Vorabendserie treu und spielte sich als quirlige Physiotherapeuten in die Herzen der Fans.

    Und was passierte nach „GZSZ“?

    Seit ihrem Ausstieg im Jahr 2016 präsentiert sich der hübsche Lockenkopf mit Vorliebe bei Instagram. Nicht nur auf den privaten Schnappschüssen, die sie auf der Fotoplattform mit ihren Fans teilt, beweist Nadine Style, auch About You entdeckte das modische Potenzial der Mimin. Gemeinsam mit dem Shop hat Nadine Menz ihre eigene Modekollektion entworfen und vertreibt diese online.

    Traumhochzeit und Kind mit ihrem Kicker Sascha

    In die Schlagzeilen geriet die Schauspielerin auch mit ihrer Beziehung zum Fußballprofi Sascha Bigalke. Verlobt haben sich die beiden ganz romantisch am Hudson River in New York, im Frühsommer 2017 folgte die Traumhochzeit. Nadine Menz begann zu studieren und schrieb 2019 ihre Bachelorarbeit – unter er schwerten Bedingungen, denn sie brauchte lange Arme um am Schreibtisch zu sitzen. Warum? Sie war schwanger … Im Juni 2019 kam das erste gemeinsame Kind von Nadine und Sascha, eine Tochter, zur Welt. 

    Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel