Nachdenkliches Foto: Fans sind um Christina Luft besorgt

Hat Christina Luft (32) ihr Lächeln verloren? 2020 lernten sie und ihr Partner Luca Hänni (28) sich bei Let’s Dance kennen und lieben. Seitdem hält das verliebte Paar ihre Fans stets im Netz auf dem Laufenden. So verkündeten sie im vergangenen Sommer, stolze Hausbesitzer zu sein. Dafür zog die Tänzerin sogar zu ihrem Liebsten in die Schweiz. Von dort meldet sich Christina nun wieder bei ihren Followern – doch die machen sich nun Sorgen um sie!

Christina zeigte sich auf einem neuen Bild auf Instagram nicht bloß mit einem völlig veränderten Look, sondern auch mit einem untypisch nachdenklichen Blick. Denn normalerweise kennt man die Choreografin, die ihre Haare nun tiefrot trägt, stets mit einem breiten Grinsen auf den Lippen. Ihren Fans fiel nun jedoch auf: Irgendwie sehe sie unglücklich aus! „Bist du traurig oder hast du Kummer?“, fragte eine Nutzerin besorgt. „Das kennt man gar nicht von dir, du bist doch sonst immer am Lachen“, meldete sich ein weiterer Follower zu Wort. Einem anderen Fan gefalle das Bild jedoch. „Endlich mal ein natürliches Bild ohne viel Make-up und aufgesetztes Grinsen“, kommentierte dieser.

Ob Christina tatsächlich etwas quält? Erst vor wenigen Wochen hatte Luca von einer Stalkerin berichtet, die das Paar bedränge! „Leider hat eine gewisse Frau Z. in letzter Zeit wohl nichts anderes zu tun, als uns tagtäglich zu belästigen.“ Die Person gehe sogar so weit, dass sie das Paar bei Werbepartnern schlecht mache, Lügen verbreite und sie fast täglich verfolge. „Wir und auch unsere Familien fühlen sich immer unwohler“, hatte der gebürtige Schweizer klargestellt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel