"Nach Zusammenbruch": Andrej Mangold brauchte Psychologen

Andrej Mangold (34) holte sich professionelle Hilfe! Die vergangenen Monate waren für den einstigen Bachelor alles andere als leicht. Bei seiner Das Sommerhaus der Stars-Teilnahme kam der Basketballer an der Seite seiner Ex Jennifer Lange (28) nicht gerade gut davon – im Anschluss erntete der Sportler nicht nur einen Shitstorm, sondern auch zahlreiche Hassnachrichten und sogar Morddrohungen. Für einige Zeit zog sich der TV-Star komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Jetzt verriet Andrej, dass er zwischenzeitlich sogar einen Psychologen besuchte!

„Ja, ich habe mir Hilfe gesucht“, erklärte der 34-Jährige im Interview mit Bild. Diesen Schritt rate er auch all seinen Followern, die in einer ähnlichen Situation stecken. „Nach meinem Zusammenbruch und der schweren Zeit habe ich mich von einem Psychologen beraten lassen“, erzählte Andrej. Die Sitzungen hätten ihm sehr dabei geholfen, „das Negative“ hinter sich zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Die kommenden Wochen und Monate halten für Andrej jedenfalls so einiges bereit. Der Hottie konnte offenbar neben Modelangeboten auch einen Job als Schauspieler und Moderator ergattern. Von Teilnahmen in Reality-TV-Formaten hat Andrej vorerst aber wohl erst mal genug.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel