Nach Wendlers DSDS-Exit: Tochter Adeline meldet sich zu Wort

Wie geht es Adeline Norberg? Ihr Vater Michael Wendler (48) sorgte Ende vergangener Woche für ziemlich viel Wirbel: Der Schlagerstar kündigte seinen Job als DSDS-Juror – seinen Schritt begründete er damit, dass die Bundesregierung in der aktuellen Gesundheitskrise gegen Grundgesetze verstoße. Zudem bekannte er sich in diesem Zusammenhang zu Verschwörungstheorien. Nun meldete sich seine Tochter Adeline zum ersten Mal seit diesem Eklat zu Wort!

Scheinbar hat sie viele Nachrichten von Usern erhalten, die sich Sorgen um 18-Jährige gemacht hatten. Denn in ihrer Instagram-Story stellte sie klar: “Hey Leute, mir geht es wirklich bestens. Macht euch keine Sorgen. Bitte hört auf mit dem Spam? Okay? Danke!” Gleichzeitig wünschte sie ihrer Community einen tollen Tag. Diese hinterließ daraufhin viele aufmunternde Worte: “Ich wünsche dir ganz viel Kraft” und “Bleib stark”, schrieben zum Beispiel zwei Follower in den Kommentaren.

Mittlerweile haben sich nämlich verschiedene Geschäftspartner vom Wendler distanziert. So beendete unter anderem RTL die Zusammenarbeit mit dem 48-Jährigen. Und Kaufland löschte seine Werbung mit dem “Egal”-Interpreten. “Bei unserem Video mit Michael Wendler ging es um Spaß und Ironie. Die Grenze ist jedoch erreicht, wenn mit der Sicherheit und Gesundheit von Menschen gespielt wird”, schrieb das Unternehmen diesbezüglich auf Twitter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel