Nach Trennung: Erstes Statement von Iker Casillas' Frau Sara

Diese Nachricht hat viele Fans des einstigen Traumpaares schockiert: Iker Casillas (39) und seine Frau Sara Carbonero (37) haben sich getrennt! Der ehemalige spanische Fußballnationaltorwart und die schöne Journalistin waren zwölf Jahre lang ein Paar, vier davon verheiratet – außerdem haben sie zwei gemeinsame Kinder. Die vergangenen Jahre waren aufgrund seines Herzinfarkts und ihrer Eierstockkrebs-Diagnose aber vermutlich eine große Herausforderung für ihre Beziehung. Bisher hatte es nur Medienberichte zu ihrem Liebes-Aus gegeben. Jetzt meldet sich Sara mit einem ersten Statement zu ihrer Trennung.

Via Instagram veröffentlichte die 37-Jährige ein hübsches Schwarz-Weiß-Bild von sich und ihrem Ex. Darunter verfasste sie einen langen, emotionalen Text: “Iker und ich sind enorm stolz auf die Familie, die wir sind. Und darauf, eine Liebe teilen zu können, die uns in all den Jahren mit Glück erfüllt hat.” Weiter schreibt Sara: “Heute geht unsere Liebe als Paar andere, aber nicht weit entfernte Wege, da wir gemeinsam die wunderbare Aufgabe übernehmen werden, weiterhin engagierte Eltern zu sein, wie wir es bisher getan haben.”

Es sei eine “sehr überlegte” Entscheidung, die im gegenseitigen Einvernehmen getroffen worden sei. Einen Rosenkrieg wollen die beiden offenbar nicht führen, denn Sara spricht abschließend von “Respekt, Zuneigung und Freundschaft”. Auch Iker wandte sich auf seinem Instagram-Kanal inzwischen an seine Community und fand beinahe identische Worte zu ihrem Liebes-Aus. Beide stellten klar, dass dies ihre einzigen Stellungnahmen zu dem Thema bleiben würden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel