Nach Spuckattacke im Sommerhaus: Andrej könnte Kubi anzeigen

Kubilay Özdemirs Ausraster könnte noch Konsequenzen nach sich ziehen! Bereits in der ersten Folge von Das Sommerhaus der Stars kochten die Gefühle ordentlich hoch – Georgina Fleurs (30) Verlobter mittendrin. Das Drama erreichte seine Spitze, als der Unternehmer Ex-Bachelor Andrej Mangold (33) während einer Konfrontation mitten ins Gesicht spuckte. Ob diese Aktion noch ein Nachspiel haben wird? Andrej könnte Kubi durchaus anzeigen…

Wer einen anderen Menschen vorsätzlich anspuckt, macht sich strafbar – das ist im offiziellen Bußgeldkatalog nachzulesen. Tatsächlich gilt Anspucken als Beleidigung oder Körperverletzung – das wird immer im Einzelfall entschieden. In der Regel muss der Täter laut Strafgesetzbuch mit einer Geldstrafe rechnen, in seltenen Fällen kann auch eine Freiheitsstrafe verhängt werden. Außerdem kann ein Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz für das Opfer entstehen. Diese müssten zivilrechtlich eingeklagt werden.

Ob Andrej diesen Schritt wohl noch gehen wird? Wütend genug schien er auf jeden Fall zu sein – seine Mitstreiter konnten ihn nach der Spuckerei nur mit Mühe davon abhalten, auf Kubi loszugehen. “So etwas Respektloses habe ich noch nie erlebt”, ärgerte er sich hinterher unter Tränen.

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel