Nach "Love Island": Was wird aus Sandra & Henrik?

So geht es nach der Show weiter

Zwischen Henrik und Sandra hat es in der Show heftig gefunkt …

… für die Granate ging der 23-Jährige sogar seinem Ex-Couple Aurelia fremd. Es scheint, als hätte Henrik sich wirklich verliebt …

… für den Sieg hat es dann schlussendlich doch nicht gereicht: Melina und Tim machten das Rennen!

Henrik Stoltenberg, 23, sorgte für viel Drama in der “Love Island”-Villa. Schlussendlich belegte er mit seiner Granate Sandra, 20, den dritten Platz. Doch hat ihre Liebe auch im wahren Leben eine Chance? 

Henrik Stoltenberg: Bonschlonzo!

Diesen Kandidaten werden die “Love Island”-Fans sicher nicht so schnell vergessen: Henrik stellte diese Staffel die Villa auf den Kopf. Mit seiner lustigen und etwas verpeilten Art konnte er die anderen Kandidaten, aber auch die Zuschauer mitreißen. Der Enkel eines ehemaligen Verteidigungsminister hatte immer einen lustigen Spruch auf den Lippen und stach besonders mit seinem eigenen Wortschatz (Bonschlonzo!) heraus. 

Auch dank seiner Romanzen war Henrik oft im Gespräch, denn hier sorgte er für einige Dramen und Aufreger: Als er sein Couple Aurelia nach zwei Wochen gegen Granate Sandra eintauschte, musste er auch mal ordentlich Kritik einstecken.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an           

Ein Beitrag geteilt von Henrik Love Island 2020 🏝 (@henrik_stoltenberg) am

Doch die Blondine hat dem 23-Jährigen wohl ordentlich den Kopf verdreht, sogar so sehr, dass er ihr seine Gefühle gestand. Dabei hatte Henrik vor der Show angegeben, sich vorher noch nie verliebt zu haben. 

Doch wird die frische Liebe eine Zukunft haben? 

Mehr zu “Love Island”:

  • Nach “Love Island”-Sieg: So schlecht geht es Melina wirklich!

  • “Love Island”-Enthüllung: So krass sind die Verträge der Kandidaten

  • “Love Island” – Henrik & Sandra: Alles aus, bevor es richtig begann?

Henrik & Sandra: So geht’s weiter

Das Finale von “Love Island” ist nun fast eine Woche her und die Teilnehmer sind alle wieder in Deutschland. Wie man auf Instagram verfolgen konnte, gab es auch schon die ein oder andere Reunion. Auch Henrik traf schon auf ein paar seine ehemaligen Mitbewohner. Doch von Sandra fehlte bisher jede Spur: Gibts hier etwa Ärger im Paradies?

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an           

Ein Beitrag geteilt von Love Island (@loveisland.de) am

Henrik gibt zum Glück Entwarnung. Im Interview mit RTL verriet er:

Ich glaube, Sandra und ich sind erstmal zuhause angekommen, haben erstmal Familie und Freunde. Ist ja völlig klar. Waren ja jetzt eine sehr lange Zeit weg von zuhause. Und ja, wir sehen uns die nächsten Tage tatsächlich

Da hat er es sich wohl doch nicht “verschnitzelt”!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel