Nach langem Bangen! Samira Cilingir gibt neues Baby-Update

Fehlgeburt-Risiko durch Plazenta-Hämatom

Nach langem Bangen! Samira Cilingir gibt neues Baby-Update

Die vergangenen Wochen waren für Samira Cilingir und ihren Mann Yasin die Hölle! Die ehemalige „Love Island“-Kandidatin leidet während ihrer zweiten Schwangerschaft unter starken Schmerzen und Blutungen – ausgelöst durch ein Hämatom an der Plazenta, das im schlimmsten Fall sogar zu einer Fehlgeburt führen kann. Doch endlich können die werdenden Eltern etwas aufatmen!

Samira Cilingir hat gute Neuigkeiten im Gepäck

Jedem Arztbesuch blickt Samira hoffnungsvoll entgegen – und während der letzte Termin unerwartet ernüchternd ausgefallen war, gibt’s jetzt endlich ein positives Update. „Wir sind wieder zu Hause und ich muss sagen, ich bin etwas überrascht“, beginnt die Schwangere ihre Instagram-Story und redet nicht lange um den heißen Brei: „Das Hämatom ist ein bisschen kleiner geworden, was mich wirklich beruhigt. Sie hat sich auch noch mal das Baby angeschaut, da sieht es auch richtig gut aus.“

Tolle Neuigkeiten, auf die sie und Yasin schon sehnsüchtig gewartet haben. Denn die Frauenärztin sei guter Dinge, wie Samira weiter erzählt. Dennoch muss sie es weiterhin ruhig angehen lassen und darf beispielsweise nicht schwer heben. Das Risiko einer Fehlgeburt besteht nämlich nach wie vor.

Lese-Tipp! Samira Cilingir erklärt: „Ich will einfach nur, dass alles vorbei ist“

Im Video: Samira Cilingir bangt um ihr ungeborenes Baby

Sorge um Samira Cilingir! Sie muss wieder ins Krankenhaus

Bekommen die „Love Island“-Stars Samira und Yasin wieder einen Jungen?

Der Termin bei der Ärztin war übrigens in doppelter Hinsicht spannend. Denn das Geschlecht von Baby Cilingir ist bereits zu erkennen. Aktuell will das Paar dieses allerdings noch nicht wissen und ließ es sich auf einen Zettel schreiben. Der wiederum landet kurz darauf bei Kumpel Filip Pavlović (28), der in seiner Instagram-Story einen Blick hineinwirft. „So Leute, ich bin nervös. Dieser Brief ist etwas ganz Besonderes“, kündigt er an. Der Dschungelcamp-König von 2022 hat die Ehre, die Gender-Reveal-Party zu organisieren: „Ich bekomme Gänsehaut, als würde es gerade um mich gehen. Ich guck jetzt mal hier rein… Okay, ich kenne das Geschlecht.“

Der 28-Jährige setzt sein Pokerface auf und lässt sich rein gar nichts anmerken. Er ist aktuell noch der Einzige, der weiß, ob sich Sohnemann Malik über einen Bruder oder eine Schwester freuen darf. „Bitte ruft mich nicht an und versucht etwas herauszufinden. Lasst mich in Ruhe“, appelliert Filip scherzend an seine Freunde, für die so oder so nur eine Sache Priorität hat: dass ihr Baby gesund zur Welt kommt. (dga)

Lese-Tipp: „Love Island“-Star Samira schwebte nach Geburt von Sohn Malik in Lebensgefahr

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel