Nach Infekt: Cardi B will auf tierische Produkte verzichten

Cardi B (29) strebt eine Verbesserung ihrer Gesundheit an. Seit rund vier Jahren steht die Musikerin nun schon auf den Bühnen dieser Welt und begeistert regelmäßig ein Millionenpublikum. Doch auch Einblicke in ihr Privatleben teilt die brünette Schönheit gern mit ihren Fans. Nun brauchte sie allerdings einen gut gemeinten Ratschlag von ihrer Community. Cardi verriet nun, dass sie mit dem Gedanken spiele, zukünftig auf tierische Produkte zu verzichten.

Auf ihrem Twitter-Account wandte sich die Rapperin nun kürzlich an ihre Fans, um mit ihrer Community über das Thema „Veganismus“ zu sprechen. „Ich möchte vegan leben, aber ich liebe Fleisch“, begann die 29-Jährige, ihr Dilemma darzulegen. Anschließend verriet die „I Like It“-Interpretin auch die Hintergründe ihres plötzlichen Lebenswandels. „Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit ein Magenvirus. Ich habe das Gefühl, seitdem ist mein Verdauungssystem nicht mehr dasselbe“, berichtete sie. Sie habe schon einiges ausprobiert, jedoch nie eine großartige Veränderung gespürt. Deshalb wolle sie es nun mit veganer Ernährung versuchen.

In den Kommentaren unter dem Tweet spalteten sich die Meinungen der Follower. Während einige User der New Yorkerin rieten, sich das „nicht anzutun“, ermutigten andere Cardi in ihrer Entscheidung. Sogar Paul Wesley (39) tat seine Meinung zu dem Thema kund. „Veganer zu werden, war die beste Entscheidung, die ich jemals getroffen habe“, versuchte der Vampire Diaries-Hottie die Musikerin von der Ernährungsumstellung zu überzeugen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel