Nach Dschungelshow-Shitstorm: Kehrt Bea Fiedler doch zurück?

RTL bestätigt Wiedersehen mit dem TV-Liebling

RTL liefert jetzt in einem Statement Grund zur Hoffnung auf ein Comeback von Bea Fiedler.

Eigentlich hatte die 63-Jährige das Duell gegen ihre beiden Mitstreiter Lars Tönsfeuerborn und Lydia Kelovitz verloren.

Doch Beas Fans forderten im Netz eine Wildcard für die Entertainerin.

Für viele Fans war die Enttäuschung nach dem Dschungelshow-Exit von Bea Fiedler, 63, groß. Schließlich steckt in der mürrischen Blondine ein hohes Entertainment-Potenzial! Doch nun gibt es scheinbar doch noch Grund zur Hoffnung auf ein Wiedersehen …

Dschungel-Aus von Bea Fiedler: „So viel Unterhaltungspotenzial verschenkt!“

Obwohl Bea Fiedler während ihres dreitätigen Aufenthalts im Tiny House für ordentlich Stimmung sorgte, reichte es am Ende leider nicht für den Einzug ins Halbfinale der „Großen Dschungelshow“. Von dieser Entscheidung waren allerdings viele Zuschauer geschockt. Schnell meldeten sich verärgerte User im Netz zu Wort und forderten RTL auf, der 63-Jährigen eine Wildcard für das Dschungelcamp 2022 zu geben: „So viel Unterhaltungspotenzial verschenkt!

Mehr zur Dschungelshow:

  • Dschungelshow 2021: DAS gab es noch nie!

  • Daniel Hartwich: Traurige Enthüllung über Bea Fiedler

  • Dschungelshow 2021: Fans boykottieren die Sendung

 

Verheißungsvolles RTL-Statement

Nun liefert ausgerechnet RTL selbst Grund zur Hoffnung auf ein Comeback. Der Sender meldete sich kurz nach dem Exit der TV-Blondine via Twitter zu Wort und erklärte:

Ihr habt entschieden: Lydia und Lars haben weiterhin die Chance auf das goldene Ticket. Von Bea müssen wir uns leider vorerst verabschieden …

 

 

In dem Statement heißt es, die Zuschauer müssen sich „vorerst“ von ihrem Liebling verabschieden. Heißt das also möglicherweise, dass die ruppige Sozialhilfeempfängerin vielleicht wirklich eine zweite Chance bekommt? Noch lässt sich darüber nur spekulieren. Allerdings bestätigte ein RTL-Sprecher auf Anfrage der „Bild“ zumindest ein Mini-Comeback:

Beim Finale gibt es ein Wiedersehen mit allen bisher ausgeschiedenen Kandidaten.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel