Nach dem Streit mit Noah: Doja Cat verliert viele Follower

Das wird Doja Cat (26) sicherlich nicht gefallen! Lange mussten die Fans warten: Seit Mai läuft endlich der erste Teil der vierten Stranger Things-Staffel. Aber auch der zweite Part feierte einen großen Erfolg – vor allem Doja war von dem Serien-Neuling Joseph Quinn (29) begeistert. Doch nachdem sich die Rapperin seinem Serien-Kollegen Noah Schnapp (17) anvertraut hatte, veröffentlichte dieser ihren privaten Chatverlauf – sehr zum Unmut der „Say So“-Interpretin: Doja regte sich via Social Media über den Vertrauensbruch auf, was nun zum Verlust einiger Follower führte!

„Du dummes Stück“, wetterte Doja damals in einem Instagram-Livestream. Wie eine Social-Media-Analyse von Social Blade jetzt zeigte, fanden das einige der Follower alles andere als unterhaltsam: Nach den öffentlichen Beschimpfungen verlor die Sängerin mehr als 200.000 Fans auf der Plattform – zwischen dem 7. Juli und dem 11. Juli fiel die Followeranzahl der 26-Jährigen von 24,3 auf 24,1 Millionen Abonnenten. Dafür feierte Noah einen deutlichen Followeranstieg: Die Abonnenten-Anzahl des Will-Byer-Darstellers stieg im selben Zeitraum von 24,25 Millionen auf 25,17 Millionen!

Obwohl Doja während des Live-Streams betont hatte, nicht überreagieren zu wollen, zeigten viele ihrer Fans kein Verständnis für die „Kiss Me More“-Sängerin: „Er ist 17… Warum ist sie überhaupt in den DMs eines 17-Jährigen?“ oder „Sie sagte, er sei ein dummes Kind, aber meiner Meinung nach ist sie die unverschämte Person“, hieß es unter anderem auf Twitter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel