Nach Corona-Infektion: Kader Loth aus Krankenhaus entlassen

Endlich Entwarnung für die Fans von Kader Loth (47)! Das Big Brother-Urgestein sorgte innerhalb ihrer Community für große Besorgnis, weil sie sich vor wenigen Tagen mit dem Coronavirus infizierte und mit heftigen Symptomen zu kämpfen hatte. Schließlich kam sie sogar ins Krankenhaus und musste künstlich beatmet werden. Kader scheint jetzt aber endlich auf dem Weg der Besserung zu sein – die TV-Beauty wurde aus dem Krankenhaus entlassen.

Die frohe Nachricht teilte Kader mit ihren Fans via Instagram-Story. “Heute ist die Quarantäne aufgehoben. Es ist schön, nach drei Wochen wieder rausgehen zu dürfen”, schrieb die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin zu einem Selfie an der frischen Luft. Trotzdem ist die Reality-TV-Ikone noch nicht ganz über den Berg. Sie sei noch etwas schwach auf den Beinen und habe auch noch mit Husten zu kämpfen. Sieht aber fast so aus, als hätte Kader die letzten Tage der Quarantäne zuhause verbracht.

Im Krankenhaus machte Kader jüngst allen Corona-Leugnern eine ordentliche Ansage: “An alle, die nicht an Corona glauben: Ich hoffe, dass ihr euch ansteckt. Ich hoffe, dass ihr alle bestraft werdet!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel