Nach Corona-Drama: Alyssa Milano gibt ein Gesundheitsupdate

Alyssa Milano (47) meldet sich im Netz erneut zu ihrer Erkrankung mit dem aktuell grassierenden Virus zu Wort! Erst Anfang August trat die Schauspielerin an die Öffentlichkeit und gab bekannt, dass sie einige Wochen zuvor an Covid-19 erkrankt sei. Dabei zeigten sich bei der TV-Bekanntheit besonders drastische Auswirkungen: So verlor sie büschelweise Haare. Jetzt gab Alyssa ein Update zu ihrem aktuellen Gesundheitszustand!

“Ich fange an, mich körperlich besser zu fühlen”, verriet Alyssa ihrer Community via Instagram. Dennoch nehme die Beauty weiterhin alle drei Tage eine Schmerztablette, um ihr Blut zu verdünnen. Auch Kopfschmerzen begleiten noch immer zum Alltag der 47-Jährigen. Inzwischen befindet sie sich offensichtlich auf dem Wege der Besserung: “Es ist bei Weitem nicht so schlimm wie vor ein paar Wochen”, erklärte der Filmstar. Die Ergebnisse einer CT- und MRT-Untersuchung seien normal gewesen.

“Manchmal habe ich allerdings große Angst”, gestand Alyssa. Dabei sorge sie sich nicht um ihre eigene Gesundheit, sondern um das Wohl ihrer Liebsten. “Ich möchte nicht, dass sie sich auch damit infizieren. Es ist ein Biest”, ließ die Zweifach-Mutter im Netz verlauten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel