Nach Alex Hindersmanns Wut-Post: Jetzt wehrt sich Ex Wioleta

Alexander Hindersmanns (32) emotionaler Ausbruch hat ein Nachspiel! Der ehemalige Bachelorette-Kandidat meldete sich Mittwochnacht sichtlich aufgebracht im Netz zu Wort. Er habe eben erfahren, dass seine Ex-Freundin Wioleta Psiuk (29) ein paar Wochen nach ihrer Trennung ein Interview gegeben habe. Offensichtlich hatte der Kieler Bedenken, dass die einstige Bachelor-Teilnehmerin Einzelheiten ihrer gescheiterten Beziehung auspacken könnte. Jetzt äußert sich Wio zu seiner heftigen Reaktion!

“Er weiß noch nicht mal, was ich in dem RTL-Interview gesagt habe. Er weiß nicht, ob ich da mit der kompletten Wahrheit raus bin”, schildert sie jetzt in ihrer Instagram-Story. Sie sei sprachlos und könne sein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen. In ihren Augen würde niemand so ausflippen: “Kein Mensch rastet so aus, wenn er denkt, er hat nichts zu verheimlichen”, findet sie. Sie könne sich vorstellen, dass Alex Angst habe, dass sie mit der vollen Wahrheit an die Öffentlichkeit gehen könnte.

Aber was ist denn nun die Wahrheit? Das lässt die TV-Beauty offen – macht mit ihren Worten aber deutlich: Die Ex-Partner sind nach dem Liebes-Aus nicht gut aufeinander zu sprechen. Das legte bereits Alex’ Geständnis Anfang Oktober nahe, die 29-Jährige habe ihn auf Social Media blockiert! “Ich höre eh nichts mehr von ihr, ich kann auch nichts mehr sehen!”, gab er zu.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel