Nach 35 Jahren: "Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer hört auf

Für Jan Hofer (68) heißt es Abscheid nehmen! Seit 37 Jahren steht der Nachrichtensprecher vor der Kamera, seit 1985 für die Tagesschau. 19 Jahre später wurde er zum Chefsprecher der Nachrichtensendung ernannt und ist bis heute in dieser Funktion tätig. Doch nun soll dieser Zeit ein Ende gesetzt werden: Jan hört nicht nur als Chefsprecher auf, sondern verlässt die “Tagesschau” komplett!

Wie die Tagesschau in der einer offiziellen Mitteilung bekannt gibt, wird der 68-Jährige Ende dieses Jahres das letzte Mal die Nachrichten präsentieren. Danach verabschiedet er sich in den Ruhestand. Joachim Knuth, der Intendant des für die Tagesschau verantwortlichen Senders NDR dankt ihm für seine jahrzehntelange Unterstützung: “Der überragende Erfolg der ‘Tagesschau‘ wäre ohne Jan Hofer nicht denkbar.”

Jans Posten als Chefsprecher wird zukünftig sein Kollege Jens Riewa (57) übernehmen. Er ist bereits seit 1991 als Moderator der Sendung tätig. Zudem werden auch zwei neue Gesichter das Sprecher-Team der 20-Uhr-Ausgabe der Sendung verstärken: Julia-Niharika Sen und Constantin Schreiber. Sie führten bislang auf anderen Sendeplätzen durch das Format.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel