Moritz Bleibtreu macht seine neue Liebe öffentlich

Er zählt zu den größten Schauspielstars in Deutschland, über das Privatleben von Moritz Bleibtreu ist allerdings wenig bekannt. Der 50-Jährige hält es strikt aus der Öffentlichkeit heraus. Nun macht er eine Ausnahme.

Seit fast 40 Jahren steht Moritz Bleibtreu vor der Kamera, feierte vor allem in den Neunzigerjahren mit Kinohits wie „Knockin‘ on Heaven’s Door“ oder „Lola rennt“ riesige Erfolge. Seitdem hat der 50-Jährige in unzähligen Film- und TV-Produktionen mitgespielt und zählt zu Deutschlands bekanntesten Gesichtern.

Doch eines hält Moritz Bleibtreu strikt aus der Öffentlichkeit heraus: sein Privatleben. Über die Beziehung zu seiner langjährigen Lebensgefährtin Annika ist kaum etwas bekannt. 2006 sollen sich die beiden kennengelernt haben, zwei Jahre später kam ihr Sohn David zur Welt.

Seit zwei Jahren neu vergeben

Vor wenigen Wochen wurde der Schauspieler dann allerdings Händchenhaltend mit einer anderen Frau fotografiert. Als das Magazin „Bunte“ ihn nun darauf ansprach, bestätigte Moritz Bleibtreu über seine Managerin die Trennung von Annika. Und nicht nur das: Auch seine neue Liebe machte er gleich öffentlich. „Sie ist die neue Frau an seiner Seite“, erklärte die Presseagentin des 50-Jährigen über die Unbekannte auf den Fotos. Wie „Bunte“ schreibt, soll es sich um die 30-jährige Saskia de Tschaschell handeln, die wie der Schauspieler aus Hamburg stammt.

  • Auf ärztlichen Rat: Termine abgesagt: Sorge um die Queen
  • „Hatte die Nase voll“: Eva Habermann hat sich verlobt
  • Sie ist wieder vergeben: Liliana Matthäus ist schwanger

Doch so neu ist die Liebe der beiden gar nicht. Moritz Bleibtreu und seine Saskia sollen bereits seit zwei Jahren ein Paar sein. Die Trennung von Annika liege schon länger zurück, heißt es laut des Berichts. Der Schauspieler scheint also tatsächlich ein wahrer Meister der Geheimhaltung zu sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel