Mit Ultraschallbildern: Bindi Irwin freut sich auf ihr Baby

Süße Neuigkeiten aus dem Hause Irwin! Mitte August hatte Bindi Irwin (22) ihre Fans mit dieser tollen Nachricht überrascht: Sie und ihr Mann Chandler Powell (23) werden wenige Monate nach ihrer romantischen Hochzeit zum ersten Mal Eltern. Zwar plauderte die werdende Mama schon zuvor in einem Interview über ihre Schwangerschaft – doch einen so privaten Einblick wie jetzt gab Bindi tatsächlich noch nicht.

Auf ihrem Instagram-Profil teilt die 22-Jährige nun ein Foto von sich un ihrem Gatten. Beide kommen aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus und halten etwas ganz Besonderes in ihren Händen: Ultraschallaufnahmen ihres Babys. Zu dem Foto schreibt die Tochter des verstorbenen Dokumentarfilmers und Zoodirektors Steve Irwin (✝44) diese lieben Zeilen: “Wir können es kaum erwarten, unserem Kleinen die Wichtigkeit des Schutzes unseres Planeten und die Schönheit der Wildtiere und wilden Orte, die wir so sehr lieben, beizubringen.” Chandler ist ebenfalls schon gespannt und veröffentlicht dasselbe Foto auf seiner Seite. “Vater zu sein ist schon jetzt der Höhepunkt meines Lebens”, kommentiert er den Beitrag.

Ob das Paar ein Mädchen oder einen Jungen bekommt, ist noch nicht bekannt – sollten die zwei allerdings einen Sohn erwarten, stünde der Name schon fest. Sie wollen ihn nach Bindis verstorbenem Vater Steve benennen, der 2006 an den Folgen eines Stachelrochenstichs gestorben ist.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel