Mit Prinz Harry und Meghan? So wird das royale Weihnachten

Werden Prinz Harry (38) und seine Frau Meghan (41) Weihachten im Kreise seiner königlichen Familie verbringen? Seitdem das Ehepaar 2020 seine royale Pflichten niedergelegt hatte, herrscht im britischen Palast dicke Luft. Auch die baldige Veröffentlichung von Harrys Memoiren lockert die Situation nicht unbedingt auf. Ein Insider will jetzt wissen, ob sich die Royals trotz alledem zu Weihnachten zusammen finden und die gemeinsame Zeit als Familie genießen werden!

Das diesjährige Weihnachtsfest scheint für die gesamte royale Familie emotional zu werden – denn es ist das erste nach dem Tod der Queen (✝96). Dennoch soll Harry nicht nach Großbritannien zurückkehren, wie eine Quelle gegenüber Mirror berichtete. Laut des Insiders sei die Beziehung zwischen dem 38-Jährigen und den königlichen Familienmitgliedern „nahe dem Tiefpunkt“, weswegen es wahrscheinlich sei, dass Harry und Meghan eine Einladung ablehnen werden.

Aktuell hängt der königliche Haussegen vor allem wegen Harrys Memoiren schief: In „Spare“ wird der Zweifach-Vater vermutlich über sein Leben in der Monarchie auspacken – sehr zum Unmut seiner royalen Familie. So sollen laut Daily Mail die Anwälte des Palasts bereits jetzt in Alarmbereitschaft sein: Sie befürchten, dass das Buch „alles und jeden kritisiert“!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel