Mit 63 Jahren: "Twin Peaks"-Star Lenny Von Dohlen verstorben

Die Serien- und Filmwelt trauert um Lenny Von Dohlen. Seine Karriere begann der US-amerikanische Schauspieler 1977 am Theater. Mit dem Film „Electric Dreams“ feierte er 1984 dann seinen großen Durchbruch. In der Mysteryserie Twin Peaks und dem darauf basierenden Spielfilm aus dem Jahr 1992 spielte er den an Platzangst leidenden Gärtner Harold Smith. Nun ist Lenny im Altern von 63 Jahren verstorben.

Auf ihrer Facebook-Seite verbreitete seine Schwester Catherine am Freitag die traurige Nachricht. „Die Welt hat am 5. Juli einen großartigen Mann verloren“, schrieb sie zu einem Foto von sich und Lenny. Sie schwärmte davon, wie leidenschaftlich ihr Bruder in Gesprächen, bei künstlerischen Werken und Reisen an neue Orte gewesen sei und fuhr fort: „Er liebte es, zu lachen. Er setzt seine spirituelle Reise jetzt fort und wir leben unser Leben in der Erinnerung an ihn.“

Lennys langjähriger Manager Steven J. Wolfe bestätigte gegenüber People dann ebenfalls, dass der Criminal Minds-Darsteller „am Dienstag in seinem Haus in Los Angeles nach langer Krankheit“ verstorben sei. Der 63-Jährige hinterlässt drei Geschwister, seinen Partner James Still sowie seine 21-jährige Tochter Hazel.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel