Miley Cyrus schenkt ihrer Schwester witzigen Ratschlag zum Geburtstag

Miley Cyrus (28, “Wrecking Ball”) gratuliert ihrer jüngeren Schwester Noah Cyrus (21, “July”) mit einem sowohl liebevollen als auch witzigen Post zum Geburtstag. Die Sängerin veröffentlichte bei Instagram zwei Schnappschüsse, die die beiden Schwestern kurz nach Noahs Geburt zeigen. Sichtlich stolz hält die damals siebenjährige Miley ihr Geschwisterchen im Arm und grinst in die Kamera. 21 Jahre später gratuliert sie der “lebenden Legende” zu ihrem Ehrentag.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

“Ich liebe dich, kleine Schwester, die zur großen Schwester wurde”, schreibt Cyrus zu den Fotos. “An dem Tag, als du geboren wurdest, hätte ich nie gedacht, dass eines Tages die Rollen vertauscht sein würden und du diejenige sein würdest, die sich um mich kümmert.” Schwester Noah habe die heute 28-Jährige stets “dazu gebracht, die schwierigen, aber richtigen Entscheidungen zu treffen”. Es sei an der Zeit, einen weisen Rat zurückzugeben: “Werde nicht annähernd so betrunken wie ich”, appelliert die Sängerin an das Geburtstagskind. “Ich habe praktisch meine eigene Party verpasst, weil ich die Nacht über der Kloschüssel verbrachte.”

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel