Melanie Brinkmann kritisiert Lockerungen: Wie die dreifache Mama Merkels Corona-Kurs diktiert

Es gibt derzeit kaum eine Talkshow, in der Melanie Brinkmann nicht zu Gast ist. Die Mutter und Virologin setzt für einen strengen Lockdown und wenig Freiheiten ein.

Gleich zu Beginn der Krise hat sich die Professorin an der Technischen Universität Braunschweig wiederholt zu Wort gemeldet. Sie war es, die einen harten Lockdown wünscht. Die Virologin setzt sich für Zero Covid ein, also einen möglichst geringen Inzidenzwert für Deutschland. Von einer Herdenimmunität, wie sie in Schweden geplant ist, hält Melanie Brinkmann wenig. Als Mitglied des Beraterstabes von Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten bestimmt sie den Weg durch die Pandemie mit. Der zweite Lockdown geht auf ihre Expertise zurück.

Melanie Brinkmann: Corona-Lockerungen ab Inzidenzwert von 50 “fatal”

Tritt Melanie Brinkmann im TV auf, fällt sie durch ihre kritische Stimme auf. Ginge es nach ihr, wäre der zweite Lockdown nicht aufgeweicht worden. Die Lockerungen ab einen Inzidenzwert von 50 bezeichnete sie in einem Interview im Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” als “fatal”. Mit ihrer Kritik an dem Kurs von Angela Merkel ging sie sogar noch einen Schritt weiter.Als “Larifari” und “improvisiert” bezeichnete sie die Beschlüsse der Regierung. Im Beraterstab gilt Melanie Brinkmann als strenge Stimme, die gegenüber Merkel und den Ministerpräsidenten kein Blatt vor dem Mund nimmt.

Melanie Brinkmann unterstützt Zero Covid

Um Beliebtheitspunkte in der Öffentlichkeit schert sich Melanie Brinkmann nicht. Undankbar sei ihre Rolle als Wissenschaftlerin, die sich einen Zero Covid mit Inzidenzwerten unter 10 wünscht. In einem Interview mit dem “Tagesspiegel” bezeichnete Melanie Brinkmann sich selbst als Überbringerin schlechter Nachrichten. Dabei sieht sie sich jedoch im Recht, da viele ihre Prognosen auch eintreten.

Melanie Brinkmann privat verheiratet und Mutter dreier Kinder

Melanie Brinkmann ist nicht nur Virologin und Autorin eines Buches. Neben dem Beruf ist sie auch glückliche Ehefrau und Mutter von drei Kindern. Melanie Brinkmann ist seit Jahren mit ihrem Ehemann verheiratet, bezeichnet ihren Partner selbst als besten Freund. Kinder und ein erfülltes Berufsleben lassen sich nur unter einen Hut bringen, wenn der Partner weiß, was seine Frau wirklich möchte. So hat sich Melanie Brinkmann im letzten Jahr in der “ÄrzteZeitung” geäußert. Ohne ihren Ehemann hätte sie ihren Lebenslauf und die lupenreine Biografie nicht hinlegen können. Nun muss nur noch die Familie wieder vereint werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel