Meghan Markle und Queen Elizabeth II.: Todes-Schock, Trennungs-Drama und Baby-Jubel in den Royals-News

In Sachen Abwechslung hatten die Royals-News dieser Tage allerhand zu bieten: Von überraschenden Trennungen über zuckersüße Baby-News bis hin zu bestürzenden Todes-Dramen war alles dabei.

Wie nah Freud und Leid beieinanderliegen, zeigte in der zurückliegenden Woche ein Blick in die Royals-News. Die einen mussten schmerzhafte Todes-Dramen verkraften, andere verkündeten überraschende Trennungen und dann gab es natürlich noch zuckersüße Nachwuchs-News – Langeweile kam bei den Blaublütern jedenfalls nicht auf!

Prinz Harry total verändert in den Royals-News

Die royale Woche begann mit Neuigkeiten aus Übersee: In Kalifornien, knapp 9.000 Kilometer vom Londoner Königshof entfernt, zeigte sich Prinz Harry bei einem seiner selten gewordenen Auftritte der Öffentlichkeit. In einer Videobotschaft übermittelte Prinz Harry Teilnehmern einer Sportveranstaltung persönliche Grüße – doch die Botschaft ging angesichts der Tatsache beinahe unter, dass der Ehemann von Meghan Markle völlig verändert aussah.

Baby-Jubel bei den Royals: Prinzessin Eugenie von York ist schwanger

Natürlich gab’s auch am englischen Palast allerhand Neuigkeiten, die ihren Einzug in die Royals-News schafften. Anfang der Woche wurde es noch gemunkelt, am Freitag wurden die Gerüchte dann hochoffiziell bestätigt: Prinzessin Eugenie von York bekommt ein Baby! Die seit Oktober 2018 mit Jack Brooksbank verheiratete Enkeltochter von Queen Elizabeth II. erwartet, so war es der offiziellen Mitteilung des Königshauses zu entnehmen, im kommenden Frühjahr ihr erstes Kind. Das Royal-Baby wird das neunte Urenkelchen für Queen Elizabeth II. und das erste Enkelkind für Prinz Andrew und Sarah “Fergie” Ferguson, die Eltern von Prinzessin Eugenie.

Todes-Drama für Queen Elizabeth II.: Dieser Abschied ging der Königin nahe

Queen Elizabeth II. dürfte die freudige Botschaft über die Schwangerschaft ihrer Enkelin über einen Schicksalsschlag hinwegtrösten, der die Monarchin dieser Tage erschütterte. Die Königin musste sich gleich von fünf ihrer Lieblinge verabschieden: Mehrere ihrer geliebten Hochlandponys, die im schottischen Balmoral im Auftrag der pferdeverrückten Königin gezüchtet werden, sind an einer heimtückischen Krankheit gestorben.

Trennung vollzogen! Herzogin Meghan hat schon einen Neuen

Ob Herzogin Meghan beim Umstyling ihres Gatten die Finger im Spiel hatte? Das bleibt vorerst das Geheimnis der Herzogin und des Herzogs von Sussex – Fakt ist jedoch, dass Meghan Markle dieser Tage kurzen Prozess machte und eine überraschende Trennung vollzog. Die Herzogin, die aktuell gegen die britische Klatschpresse vor Gericht zieht, trennte sich aus heiterem Himmel von einem Mann, der ihr bisher in höchst privaten Angelegenheiten nahe stand wie kaum ein anderer Mann. Ob Meghan Markle deshalb Trübsal bläst, darf bezweifelt werden:Herzogin Meghan hat nämlich schon einen Neuen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel