Meghan Markle: Nicht jeder Idiot kann US-Präsident werden! Twitter spottet über Herzogin

Erneut machen Gerüchte über eine mögliche Polit-Karriere von Meghan Markle die Runde. Mittlerweile soll sich die Herzogin mit hochrangigen Demokraten vernetzt haben, die ihre bei einer Wahlkampagne helfen sollen. Auf Twitter sorgt diese Meldung für jede Menge Spott.

Bereits im vergangenen Jahr kursierten Gerüchte, dass es Herzogin Meghan nach ihrem Austritt aus dem britischen Königshaus möglicherweise auf das Weiße Haus abgesehen haben soll. Nun verrät ein Insider, dass bei den Demokraten bereits über eine mögliche Kandidatur der ehemaligen Schauspielerin gemurmelt werden soll. Wird Meghan Markle die Nachfolgerin von Joe Biden?

Nach Bruch mit den Royals! Wird Meghan Markle die erste US-Präsidentin?

Wie die britische “Daily Mail” berichtet, sollen bereits hochrangige Demokraten die 39-Jährige bei ihrem Vorhaben unterstützen. Nach dem Schlagzeilen-Interview mit Oprah Winfrey erhoffe sich die Ehefrau von Prinz Harry angeblich eine breitere Unterstützung bei ihren Plänen. Angeblich sollen hochrangige Demokraten der Herzogin von Sussex dabei helfen, ein Spendenteam sowie eine Wahlkampagne aufzubauen.

Herzogin Meghan mit angeblicher Unterstützung von hochrangigen Demokraten

Was an den Gerüchten dran ist, ist unklar. Jedoch sollHerzogin Meghan bereits einigen Freunden von ihren politischen Ambitionen erzählt haben, heißt es in dem Bericht weiter. Im vergangenen Jahr soll ein angeblicher Freund der 39-Jährigen gegenüber der “vanity Fair” gesagt haben, dass Meghan es “ernsthaft in Betracht ziehen würde, als Präsidentin zu kandidieren”. Bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry verzichtete Meghan Markle darauf, ihre US-Staatsbürgerschaft abzulegen. Das könnte ein Indiz auf eine mögliche Präsidentschaftskandidatur sein. Doch hätte Meghan Markle überhaupt eine Chance?

“Sie würde lebendig gefressen werden!” Hätte Herzogin Meghan überhaupt eine Chance?

Andrew Morton hält nichts davon. “Ich würde kategorisch sagen, dass sie keine Chance hat, jemals für das Präsidentenamt zu kandidieren. Sie würde lebendig gefressen werden”, sagte der , Autor von “Meghan: A Hollywood Princess” gegenüber der “vanity Fair”. Auch auf Twitter stößt die Meldung nicht wirklich auf Gegenliebe. “Because we haven’t had enough with desparately stupid and incapable people trying to run the country” (auf Deutsch: “Weil wir nicht schon genug verzweifelte, dumme und unfähige Menschen haben, die versuchen, dieses Land zu regieren”), heißt es in einem Tweet.

Nicht jeder Idiot kann US-Präsident werden! Twitter spottet über Meghans Polit-Pläne

Andere twitter-Nutzer spotten sogar über die Herzogin und ihren angeblichen Polit-Plänen. “#MeghanMarkle couldn’t handle being a princess without suicidal thoughts, now she wants to be president? This has to be the joke of the century” (auf Deutsch: “#MeghanMarkle schaffte es nicht, eine Prinzessin ohne Selbstmordgedanken zu sein, jetzt will sie Präsidentin werden? Das muss der Witz des Jahrhunderts sein”), heißt es in einem Tweet. Doch damit nicht genug: “#MeghanMarkle couldn’t handle being a princess, will she survive being president?
Ask Trump, the guy was literally trolled every single day by his own people. She will have to deal with Americans and Brits” (auf Deutsch: “#MeghanMarkle konnte es nicht ertragen, eine Prinzessin zu sein. Wird sie es überleben, Präsidentin zu sein? Fragen Sie Trump, der Typ wurde buchstäblich jeden Tag von seinen eigenen Leuten getrollt. Sie wird sich mit Amerikanern und Briten auseinandersetzen müssen”), wettert ein anderer Twitter-Nutzer

Ein anderer glaubt sogar, dass es sich bei dieser Meldung um einen schlechten Scherz handele. “You’re kidding right!!!! I know Trump made it seem like any idiot can be president….. but as you saw, not true…!!! Meghan needs a hobby” (auf Deutsch: “Ihr macht Scherze, oder!!!! Ich weiß, dass Trump den Eindruck erweckt hat, dass jeder Idiot Präsident sein könne. Aber wie Sie gesehen haben, ist das nicht wahr!!! Meghan braucht ein Hobby”), heißt es in dem Tweet. 

Wir dürfen gespannt sein, ob sich diese Gerüchte als richtig erweisen werden. 

Lesen Sie auch: Wie die Obamas! DAS planen sie nach dem Oprah-Interview.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel