Mega-Überraschung: Paco und Bianca gewinnen "Love Island"

Die diesjährigen Sieger von Love Island stehen fest! Drei Wochen lang konnten die Zuschauer den 22 liebeshungrigen Kandidaten dabei zu sehen, wie sich kennenlernten, coupelten, trennten und wieder neue Partner fanden. Letztendlich schafften es drei Paare in das große Finale des Datingformats: Paco und Bianca, Fynn und Greta sowie Chris und Finn Emma. Doch wer gewinnt die fünfte Staffel der Kuppelshow?

Das enthüllt die Moderatorin Jana Ina Zarrella (44), die die mit Spannung erwarteten Voting-Ergebnisse bekannt gibt. Diese machen offiziell: Bianca und Paco sind die Sieger! Und wie reagieren die frischgebackenen “Love Island”-Gewinner? Die 23-Jährige ist total fassungslos und bittet darum, das Ergebnis zu überprüfen, während der Hannoveraner die dunkelhaarige Schönheit erst mal abknutscht. Dann kommt auch direkt der nächste Moment der Wahrheit, als die Rheinländerin den Umschlag mit den 50.000 Euro zieht und entscheiden muss: Behält sie das Geld für sich oder teilt sie es mit Paco? Sie muss nicht lange überlegen und verkündet: “Bei ‘Love Island‘ gewinnt man nur als Couple. Selbst wenn wir nicht gewonnen hätten, wäre es Gewinn genug gewesen, dich kennengelernt zu haben. Natürlich will ich den Gewinn mit dir teilen.”

Nachdem die beiden Turteltauben dann ein paar Momente hatten, alles sacken zu lassen, schwärmt Bianca weiter von ihrem Paco und betont, dass sie richtig froh sei, ihn als Couple zu haben. “Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, hier jemand für etwas Langfristiges zu finden. Ich denke, wir werden uns gegenseitig besuchen und treffen, unsere Freunde und Familien kennenlernen”, plaudert die Sozialversicherungsfachangestellte aus.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel