Max Verstappen zeigt erstmals seine Freundin – und wird kritisiert

Formel-1-Star Max Verstappen ist verliebt. Mit seinen Fans auf Instagram hat der Rennfahrer nun ein Foto mit seiner neuen Freundin gepostet. Doch das kommt nicht bei all seinen Followern gut an.

Auch die Brasilianerin teilte ein Pärchenfoto auf Instagram, das sie und den Rennfahrer eng aneinander in sommerlichen Outfits zeigt. “Mit Liebe dreht sich die Welt”, schrieb die 32-Jährige dazu. In nur wenigen Stunden bekamen beide Beiträge fast 750.000 Likes.

Unter den Bildern häuften sich aber auch kritische Stimmen. Etwas pikant dabei ist nämlich, dass Kelly, die Tochter des früheren Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet, zuvor mit Daniil Kwjat liiert war. Der 26-Jährige fuhr noch in der Vorsaison für das Red-Bull-Schwesterteam Alpha Tauri. In der Saison 2016 hatte Max Verstappen bei Red Bull das Cockpit von Daniil Kwjat übernommen.

“Erst nahm er seinen Platz, jetzt sein Mädchen”, kommentierte zum Beispiel ein User das Strandfoto. “Max hat den ‘Bro Code’ gebrochen”, meinte ein anderer Nutzer. Noch jemand fragte skeptisch: “Nicht euer Ernst? Er hat das wirklich getan?”

  • Intimes Foto auf Instagram: Cathy Hummels zieht Konsequenzen
  • Nach Aussage von Oliver Pocher: Wendler fordert von RTL eine Erklärung
  • Sorge um Model: Nico Schwanz nach Not-OP wieder im Krankenhaus

Mit Kelly Piquet hat Daniil Kwjat auch eine gemeinsame Tochter. Kurz nach der Geburt des Kindes fuhr der Russe im Juli 2019 in Hockenheim aufs Podium und widmete diesen Erfolg damals seiner Freundin und Tochter. Wenige Monate später trennte sich das Paar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel