Mary Kate und Ashley Olsen trauern um Serienvater Bob Saget

Acht Jahre lang standen Mary-Kate (35) und Ashley Olsen (35) in ihrer gemeinsamen Rolle als Michelle Tanner in Full House zusammen mit Bob Saget (✝65) vor der Kamera. Die Zwillinge waren gerade einmal neun Monate alt, als sie anfingen, in der Serie Bobs jüngste Tochter zu verkörpern. Nun macht die traurige Nachricht die Runde, dass Bob im Alter von gerade einmal 65 Jahren verstorben ist. Jetzt melden sich Mary-Kate und Ashley zu dem plötzlichen Tod ihres Serienvaters zu Wort.

„Bob war der liebevollste, mitfühlendste und großzügigste Mensch“, heißt es in einem gemeinsamen Statement der beiden Schauspielerinnen gegenüber Page Six. „Wir sind tief betroffen, dass er nicht mehr länger unter uns ist, aber wir wissen, dass er weiterhin an unserer Seite sein wird, um uns so würdevoll zu führen, wie er es immer getan hat. In Gedanken sind wir bei seinen Töchtern, seiner Frau und seiner Familie“, erklärten Mary-Kate und Ashley.

Obwohl Bob schon seit Jahren nicht mehr gemeinsam mit Mary-Kate und Ashley vor der Kamera stand, hat er offenbar weiterhin den Kontakt zu seinen Serientöchtern gehalten. Anfang 2021 hatte Bob noch im Podcast „Inside of You“ offenbart: „Ashley und Mary-Kate, ich liebe sie so sehr. Wenn ich in New York bin oder wenn sie hier sind, sehen wir uns, wann immer wir können.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel